Rennstall Sauber setzt auf HP

26. Januar 2015, 15:32
  • rechenzentrum
  • hp
image

Hewlett-Packard (HP) hat soeben beim Hinwiler Formel-1-Team Sauber im Zürcher Oberland einen High Performance Computer (HPC) im Gebäude des Windkanals in Betrieb genommen.

Hewlett-Packard (HP) hat soeben beim Hinwiler Formel-1-Team Sauber im Zürcher Oberland einen High Performance Computer (HPC) im Gebäude des Windkanals in Betrieb genommen. Wie HP und Sauber mitteilen, handelt es sich um eine "Promotional"-Partnerschaft. Dabei wird Sauber die Technik jedoch "nicht kostenlos nutzen", wie Pressesprecherin Annette Weber zu inside-it.ch sagte. HP werde künftig auch nicht auf den Rennwagen von Sauber für sich werben können. Zur konkreten Ausgestaltung der Partnerschaft wollte sich Weber aber nicht äussern. HP-Schweiz-Chef Marcel Borgo spricht aber in der gemeinsamen Mitteilung indirekt den Prestigegewinn an, den HP aus diesem Projekt zieht: Wer die in der Formel 1 nötige Höchstleistung bringe, gehöre zu den "Allerbesten seiner Branche".
Klar sei darüber hinaus, dass Sauber Zugang zur neuesten HP-Technologie erhalte. Der neue Superrechner sei in enger Zusammenarbeit von Sauber und HP im HPC Competence Center von HP in Grenoble entwickelt worden und adressiere spezifisch den CFD-Bereich (Computational Fluid Dynamics). Der Supercomputer basiere auf Workload-optimierten ProLiant Moonshot-Servern und Blades der im letzten September lancierten Gen9-Generation, wie es in der Meldung weiter heisst. Im Vergleich zum bisherigen System könne Sauber damit seine Verarbeitungskapazität steigern und den Energieverbrauch "deutlich senken". (vri)
(Interessenbindung: HP ist Sponsor von inside-it.ch. Deshalb sind wir auch immer so schnell.)

Loading

Mehr zum Thema

image

Bund sichert sich Printer und Zubehör für 80 Millionen Franken

An papierlos ist noch lange nicht zu denken. HP wird die nächsten Jahre für die Drucker der Verwaltung zuständig sein. Ein kleiner Teil des Auftrags geht daneben an Canon.

publiziert am 9.8.2022
image

Explosion in US-Rechenzentrum von Google

Drei Personen haben nach einem elektrischen Zwischenfall schwere Verbrennungen erlitten. Ob die Explosion Ursache einer Search-Störung war, ist nicht bestätigt.

publiziert am 9.8.2022
image

Microsoft setzt seine Cloud-Hardware viel länger ein

Der Softwareriese will seine Cloud-Server und Netzwerkkomponenten 6 statt nur 4 Jahre lang verwenden. Damit spart Microsoft Milliarden.

publiziert am 2.8.2022
image

Irland legt neue Grundsätze für Rechenzentren fest

Die Tech-Hochburg will den RZ-Boom regulieren, Data Center müssen sich an energiefreundliche Richtlinien halten. Ein Bau-Moratorium soll es aber nicht geben.

publiziert am 2.8.2022 1