Reseller: Zweijährige Garantie gilt schon jetzt

3. Dezember 2012 um 15:37
  • alltron
  • gesetz
image

"Wir möchten unsere Kunden daran erinnern, dass sie von zwei Jahren Garantie aufs gesamte Sortiment profitieren - und zwar sogar für Artikel, die sie bereits dieses Jahr gekauft haben", lässt sich Jörg Schwenk, Leiter Marketing des Distributors Alltron, in einer Mitteilung zitieren.

"Wir möchten unsere Kunden daran erinnern, dass sie von zwei Jahren Garantie aufs gesamte Sortiment profitieren - und zwar sogar für Artikel, die sie bereits dieses Jahr gekauft haben", lässt sich Jörg Schwenk, Leiter Marketing des Distributors Alltron, in einer Mitteilung zitieren.
Hintergrund ist eine entsprechende Gesetzesänderung, die aber erst per 1. Januar 2013 in Kraft tritt. Bisher galt eine gesetzliche Frist von nur einem Jahr. Was einige wahrscheinlich nicht wissen: Die Regelung gilt rückwirkend auch für alle Produkte, die seit dem ersten Januar 2012 mit einjähriger Garantiefrist verkauft worden sind.
Die OR-Änderung hat keinen Einfluss auf Produkte mit bestehender Garantie ab 24 Monaten oder sogar zehnjähriger Garantie, wie das oft etwa bei Arbeitsspeichern der Fall sei, erklärt Alltron. Käufer dieser Produkte erhalten selbstverständlich weiterhin die entsprechende Garantieleistung.
Die Gesetzesänderung habe auch keine Auswirkung auf Produkte, auf die bisher schon keine Gewährleistung gegeben werden konnte, wie etwa bei Softwarelizenzen. Auf sogenannte Börsenartikel (unter anderem Ausstellungsmodelle oder retournierte, aber neuwertige Produkte) gewährt Alltron ab 1. Dezember 2012 zwölf Monate Garantie, wie es das revidierte Gesetz vorschreibt. (mim)
(Interessenbindung: Die Competec-Gruppe, zu der Alltron gehört, ist ein wichtiger Kunde unseres Verlags.)

Loading

Mehr zum Thema

image

Homeoffice am Sonntag soll bewilligungsfrei werden

Eine parlamentarische Initiative fordert weniger strenge Regeln für das Homeoffice. Gewerkschaften fürchten eine Aufweichung des Gesundheitsschutzes im Arbeitsrecht.

publiziert am 14.2.2024 2
image

In Zivil­pro­zessen sollen Video­konferenzen möglich werden

Die neue Zivilprozessordnung sieht vor, dass Gerichte Anhörungen mittels Telefon- und Videokonferenzen durchführen können. Der Bundesrat legt Anforderungen an Technik und Datenschutz fest.

publiziert am 14.2.2024
image

EU-Kommission will KI-Entwicklung fördern

Nach der Einigung zum "AI Act" will die EU eigene Supercomputer anschaffen, die Forschung unterstützen und ein Amt für Künstliche Intelligenz ins Leben rufen.

publiziert am 25.1.2024
image

EU: Datenschutzgesetz entspricht der DSGVO

Das neue Schweizer Datenschutzgesetz ist gleichwertig zur Datenschutz-Grundverordnung der EU.

publiziert am 15.1.2024 1