Retail: Windows-7-Consumer-PCs noch bis Oktober

17. Februar 2014, 11:14
  • international
  • software
  • lizenz
image

Win-7-Pro-PCs bleiben aber noch mindestens ein Jahr lang im Handel.

Win-7-Pro-PCs bleiben aber noch mindestens ein Jahr lang im Handel.
Microsoft hat am letzten Freitag festgelegt, dass PCs mit einer vorinstallierten Consumer-Version von Windows 7 noch bis zum 31. Oktober dieses Jahres an den Retail geliefert werden. Davon betroffen sind die Versionen Home Basic, Home Premium und Ultimate. Auf das gleiche Datum ist, wie bereits seit Dezember bekannt war, auch das Verkaufsende für Retail-Versionen von Windows 7 festgelegt. Dies betrifft neben den genannten Consumer-Varianten auch Windows-7-Professional-Software.
PCs mit vorinstalliertem Windows-7-Professional dürften aber noch etwas länger erhältlich bleiben. Zumindest hat Microsoft das Datum für deren Verkaufsende noch nicht festgelegt. Da Microsoft verspricht, das Datum spätestens ein Jahr vorher bekannt zu geben, müssten sie noch mindestens bis Ende Februar 2015 erhältlich bleiben. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Schwerer Schlag gegen eine der erfolgreichsten Ransomware-Banden

Die Gruppe Hive hatte unter anderen Emil Frey und Media Markt attackiert. Jetzt haben das FBI, Europol und weitere Behörden die Hive-Infrastruktur ausgeschaltet.

publiziert am 27.1.2023
image

Intel-Zahlen rasseln in den Keller

Im vergangenen Quartal fiel der Umsatz im Jahresvergleich um 32% auf 14 Milliarden Dollar. Unter dem Strich steht sogar eine rote Zahl.

publiziert am 27.1.2023
image

Sunrise will nicht freiwillig auf Huawei verzichten

Ohne politischen Druck werde man nicht auf die Mobilfunktechnologie des chinesischen Anbieters verzichten, sagte der CEO der Muttergesellschaft.

publiziert am 26.1.2023
image

Auch bei IBM stehen weltweit Entlassungen an

Der Konzern will rund 4000 Jobs streichen. Betroffen sind diejenigen Bereiche, die nicht in Kyndryl und Watson Health ausgelagert wurden.

publiziert am 26.1.2023