Retarus holt sich einen Juristen

24. Mai 2016, 14:48
  • people & jobs
  • retarus
  • siemens
  • atos
image

Der Messaging-Spezialist Retarus hat mit Florian Frick einen General Counsel an Bord geholt.

Der Messaging-Spezialist Retarus hat mit Florian Frick einen General Counsel an Bord geholt. In dieser Funktion berate der Jurist das Senior Management in strategischen Fragen bezüglich rechtlicher und regulatorischer Bestimmungen, wie Retarus heute mitteilt. In dieser neu geschaffenen Funktion werde der Rechtsanwalt insbesondere auch die globale Expansionsstrategie des Unternehmens juristisch begleiten.
Vor seinem Wechsel zu Retarus leitete Frick die Abteilung Legal Technology & Corporate Services bei Vodafone Kabel Deutschland. Davor war er bis 2011 als rechtlicher Ansprechpartner bei Atos, respektive Siemens IT Solutions und Services (SIS), tätig. Dort war er gemäss Mitteilung rechtlich und planerisch an der Ausgliederung von SIS aus Siemens sowie der anschliessenden Integration des Teilkonzerns in Atos beteiligt. Weitere Stationen seiner Karriere waren Siemens Enterprise Communications sowie die Versicherungskonzern Allianz. (kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

Wechsel an der Alps-Spitze von Google Cloud

Vor rund 18 Monaten hatte Christian Martin als Managing Director Alps bei Google Cloud gestartet. Nun meldet die Firma einen Nachfolger.

publiziert am 23.6.2022
image

Bern hat die erste Professorin für öffentliche Beschaffungen

Rika Koch wird zusammen mit dem Bundesverwaltungsrichter Marc Steiner die Fachgruppe "Public Procurement" der BFH leiten.

publiziert am 23.6.2022
image

CEO-Wechsel bei der Bug-Bounty-Plattform Gobugfree

Pawel Kowalski konzentriert sich auf die Produktentwicklung, Phil Huber wird CEO.

publiziert am 23.6.2022
image

IT-Bildungsoffensive: St.Gallen setzt auf Blended Learning

Als einer von 5 Schwerpunkten der IT-Bildungsoffensive testen 4 Berufsfachschulen im Kanton St. Gallen seit 2021 Blended-Learning-Modelle.

publiziert am 23.6.2022