RFID: Versechsfachung der Investitionen bis 2010

15. Dezember 2005, 09:54
  • international
  • gartner
image

Das Marktforschungsinstitut Gartner prognostiziert ein heftiges Wachstum der Unternehmensinvestition in --http://de.

Das Marktforschungsinstitut Gartner prognostiziert ein heftiges Wachstum der Unternehmensinvestition in RFID-Technologien in den nächsten 10 Jahren. Schon in diesem Jahr soll das weltweite Volumen des RFID-Markts verglichen mit dem letzten Jahr um 39 Prozent auf 505 Millionen Dollar steigen. Für 2010 erwartet Gartner einen Umsatz von mehr als 3 Milliarden Dollar, also rund sechsmal mehr als in diesem Jahr.
Vor allem ab 2007, so Gartner, werde sich das Wachstum noch einmal enorm verstärken. Die RFID-Technologie wird vor allem in der Logistik zunehmend eingesetzt. Auch wenn sie die heute üblichen Barcodes nicht so schnell ablösen wird und oft nur als Ergänzung dazu eingesetzt wird, kann sie die Verwaltung von Warenflüssen, Lagerhaltung und Lieferketten stark rationalisieren. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

USA lockert Sanktionen für IT-Firmen im Iran

Weil die iranische Regierung den Zugang zum Internet eingeschränkt hat, versuchen sowohl Behörden als auch Private den Informationsfluss aufrecht zu halten.

publiziert am 26.9.2022
image

Deutsche Telekom wird T-Systems nicht los

Die Verhandlungen zum Verkauf der IT-Dienstleistungssparte sind laut einem Medienbericht gescheitert.

publiziert am 22.9.2022
image

RZ-Ausfälle kosten schnell mal mehr als 1 Million Dollar

Eine internationale Studie zeigt, dass die Betreiber auch im nachhaltigen Umgang mit Strom und Wasser noch Verbesserungs­potenzial aufweisen.

publiziert am 22.9.2022
image

Nach Angriff warnt Revolut vor Phishing-Kampagne

Bei einem Cyberangriff auf das Fintech-Unternehmen sollen sich Hacker Zugang zu zehntausenden Kundendaten verschafft haben. Revolut bestätigt den Abfluss von Daten.

publiziert am 22.9.2022