Richter holt Larry Ellison und Larry Page an den Verhandlungstisch

12. September 2011, 09:48
  • international
  • google
  • oracle
  • android
  • gerichtsurteil
image

Im Urheber- und Patentrechtsstreit um Android müssen nun die Firmenchefs von Oracle und Google persönlich vor dem Gericht erscheinen.

Im Urheber- und Patentrechtsstreit um Android müssen nun die Firmenchefs von Oracle und Google persönlich vor dem Gericht erscheinen. Der Magistratsrichter Paul Grewal hat sowohl Larry Ellison wie auch Larry Page persönlich zu den Mediationsverhandlungen vorgeladen. Dies nachdem Richter William Alsup, der den Fall präsidiert, bereits vor einigen Tagen verlauten liess, er empfehle ausdrücklich, dass Ellison und Page an den Verhandlungen teilnähmen. Oracle schlug daraufhin Co-Präsidentin Safra Catz und Google Android-Chef Andy Rubin als Teilnehmer vor.
Eine erste Schlichtungsverhandlung mit den Top-Managern soll am 19. September stattfinden. (bt)

Loading

Mehr zum Thema

image

Polizei schiesst Kryptomessenger Exclu ab

Die App soll ein grosser Favorit von Kriminellen und Drogenschmugglern gewesen sein. Nun haben die Behörden die Dienste abgeschaltet, auch dank Hinweisen aus dem "Cyberbunker".

publiziert am 7.2.2023
image

Bard vs. Ernie vs. ChatGPT: Der Wettlauf um die Vormacht im Internet

Microsoft treibt zusammen mit OpenAI Konkurrenten wie Google vor sich her. Auch in China soll demnächst ein mächtiges KI-Tool lanciert werden.

publiziert am 7.2.2023
image

Grossbritannien prüft Einführung des digitalen Pfunds

Die Digitalwährung würde frühestens in der zweiten Hälfte des Jahrzehnts eingeführt werden und sollte Bargeld nicht ersetzen.

publiziert am 7.2.2023
image

Globale Ransomware-Angriffswelle zielt auf VMware-Systeme

Tausende Server mit der Virtualisierungslösung ESXi sollen betroffen sein. Die ausgenutzte Schwachstelle ist seit langem bekannt.

publiziert am 6.2.2023