Ricoh kauft im Hybrid-Work-Bereich zu

16. September 2021, 15:18
  • ricoh
  • apex
  • übernahme
  • workplace
  • it-dienstleister
image

Mit der Übernahme des europäischen Geschäfts von Apex erweitert Ricoh sein Portfolio um smarte Schliessfächer, die in der hybriden Arbeitswelt Einsatz finden sollen.

Ricoh gibt die Übernahme des europäischen Geschäfts von Apex bekannt. Dabei handelt es sich um einen Anbieter von intelligenten Schliessfächern etwa für Industrie- und Einzelhandelskunden. Ricoh übernehme nicht nur die Software, die Lösungen und die Hardware von Apex, sondern auch dessen europäische Kunden und Partner, heisst es in einer Mitteilung. Damit erschliesst sich der Printer-Hersteller ein neues Geschäftsfeld.
"Diese vielversprechende Übernahme ist unsere Antwort auf die globale Herausforderung der digitalen Transformation und der Implementierung des hybriden Arbeitsplatzes", so Ricoh-Europa-Chef David Mills. Apex sei seit Jahren ein Partner von Ricoh und man kenne das Unternehmen gut, fügt er an.
Zu den finanziellen Details des Deals machen die Unternehmen keine Angaben.
Einsatz finden sollen die Apex-Lösungen einerseits in Büroräumlichkeiten. Andererseits gebe es auch eine steigende Nachfrage durch das Wachstum des E-Commerce und den Druck, die Distribution effizient zu gestalten.
Ricoh hat sich in den vergangenen Jahren durch Übernahmen breiter aufgestellt. Dazu zählen etwa die Akquisitionen von Lake Solutions in der Schweiz und des britischen IT-Dienstleister MTI Technology.  Zuletzt meldete Ricoh schlechte Zahlen im Printing-Bereich. Denn die Covid-Pandemie hat der Kernsparte stark zu schaffen gemacht. Gleichzeitig sei der Bereich Office Services gewachsen. Weltweit würden die IT-, ECM- und Communication Services rund ein Drittel zum Gesamtumsatz beitragen, erklärte Ricoh im Sommer.  

Loading

Mehr zum Thema

image

CMI-Gruppe komplettiert sein Portfolio für Schul-Software

Diesmal haben die Schwerzenbacher den auf Schulkommunikation spezialisierten Anbieter Klapp übernommen. Die Firma bleibt eigenständig und wird weiter von Elias Schibli geführt.

publiziert am 17.8.2022
image

Netrics gibt Übernahme von Pageup in Bern bekannt

Kaum hat sich Netrics von seinen Rechenzentren getrennt, wird investiert.

publiziert am 17.8.2022
image

RZ-Betreiber NorthC endgültig in der Schweiz angekommen

Die Übernahme der Netrics-RZs in Münchenstein und Biel ist abgeschlossen.

publiziert am 16.8.2022
image

Zuger Gastro-Startup Menu wird amerikanisch

Der US-Spezialist für Gastro-Software PAR übernimmt den Anbieter einer Omnichannel-Bestelllösung für Restaurants.

publiziert am 15.8.2022