Riesen-RZ am Genfersee füllt sich langsam

30. Oktober 2017, 16:40
  • channel
  • aws
image

Vor einem halben Jahr --http://www.

Vor einem halben Jahr öffnete am Genfersee das grösste RZ der Schweiz seine Pforten. Die Schweizer Firma Safe Host bietet hier insgesamt 14'400 Quadratmeter und eine Anschlussleistung von 40 MVA. Dereinst könnten hier 3600 Racks installiert werden.
Momentan habe man sechs Kunden im neuen RZ, erklärt Faiz Tandon, Mitgründer von Safe Host, auf Anfrage von inside-channels.ch: Zwei grosse Banken, eine Industriegruppe, zwei IT-Integratoren sowie eine Schule. In der ersten Phase wolle man 2000 Quadratmeter vermieten und gehe davon aus, dass man bis im ersten Quartal 2018 rund 800 Quadratmeter an den Mann gebracht haben wird.
Zum Gerücht, Safe Host führe Gespräche mit AWS, sagte Tandon nur: "Wir diskutieren mit vielen der Grossen". (ts)

Loading

Mehr zum Thema

image

Vertragsauflösung in UK: Bei Atos könnten viele Stellen wegfallen

Ein auf potenziell 18 Jahre angelegter Vertrag zwischen der britischen Pensionskasse und dem IT-Dienstleister wurde nach 2 Jahren aufgelöst. Medien gehen von 1000 Stellen aus, die gefährdet sind.

publiziert am 3.2.2023
image

Das Wachstum der Hyperscaler verlangsamt sich

Bei AWS, Azure und Google Cloud ist es jahrelang nur steil bergauf gegangen. Jetzt aber macht sich der Spardruck der Kunden bemerkbar.

publiziert am 3.2.2023
image

DXC hofft auf Turnaround im kommenden Jahr

Der Umsatz des IT-Dienstleisters ist im abgelaufenen Quartal erheblich geschrumpft. Im nächsten Geschäftsjahr soll es aber wieder aufwärts gehen, sagt der CEO.

publiziert am 2.2.2023
image

Rapid7 prüft offenbar einen Verkauf

Der Security-Anbieter erwägt laut Medienberichten Optionen für einen Verkauf. Dabei soll auch eine Übernahme durch Private-Equity-Investoren infrage kommen.

publiziert am 2.2.2023