"Ritterschlag" für fünf Schweizer IT-Startups

21. Januar 2009, 13:33
  • channel
image

Collanos hat die Auszeichnung "Red Herring 100 Global" erhalten.

Collanos hat die Auszeichnung "Red Herring 100 Global" erhalten. Wie es in einer Mitteilung des Zürcher Collaboration-Software-Spezialisten heisst, wurden zudem auch die Schweizer Unternehmen Axes Systems, CarryQuote, Museeka und Secu4 mit einem Award geehrt. Die Awards von Red Herring gelten in Fachkreisen als "Ritterschlag" für Start-ups mit innovativer Technologie und sind entsprechend prestigeträchtig.
Collanos-Chef Peter Helfenstein gibt sich in der Mitteilung hoch erfreut: "Von Red Herring 2008 zunächst in Europa und nun sogar weltweit als eines der zukunftsträchtigsten Unternehmen gesehen zu werden, erfüllt uns mit Stolz. Es ist für mich der Beweis, dass Zürich und die Schweiz im heute globalen Software- und Internetmarkt mitten ins 'virtuelle Silicon Valley' gerückt sind. Dass neben uns noch vier weitere Schweizer Unternehmen ausgezeichnet wurden, spricht klar für den Technologiestandort Schweiz." (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Google wird bald Nachbar von AWS am Zürcher Seeufer

Google baut seine Büro­räumlichkeiten in Zürich weiter aus und zieht demnächst im ehemaligen Schweizer IBM-Hauptsitz ein. In der Nähe hat sich bereits AWS eingerichtet.

publiziert am 8.8.2022
image

Ja, die Stimmung ist getrübt, aber …

Noch ist die Geschäftslage laut Konjunkturforschern besser als zum Jahresauftakt. Der ICT-Branchenverband bleibt "vorsichtig optimistisch", sofern es nicht zu einem Strommangel kommt.

publiziert am 5.8.2022
image

Weko-Busse drückt Gewinn von Swisscom

Wegen einer Busse und anderen Sondereffekten tauchte der Gewinn des Telcos im 1. Halbjahr um ein Viertel.

publiziert am 4.8.2022
image

Deutsches Unternehmen übernimmt Baarer Miracle Mill

Der Zuger Cloud-Dienstleister wird Teil der zur Nord Holding gehörenden Public Cloud Group.

publiziert am 3.8.2022