Roland Stettler stösst zu NextiraOne

1. Dezember 2010, 05:58
  • people & jobs
image

Stettler löst Stefan Müggler als Chef des Bereichs Sales & Marketing ab.

Stettler löst Stefan Müggler als Chef des Bereichs Sales & Marketing ab.
NextiraOne Schweiz hat Roland Stettler (Foto) als zukünftigen Vice President Sales & Marketing eingestellt. Stettler, der seine neue Stelle am 1. Januar antreten wird, übernimmt damit die Leitung des ganzen Vetriebs- und Marketingbereichs und nimmt gleichzeitig Einsitz in der Geschäftsleitung des herstellerunabhängigen, auf die Konvergenz von IT und Kommunikation spezialisierten Netzwerkdienstleisters. Sein Vorgänger Stefan Müggler hat das Unternehmen verlassen, wie uns Marketing Communications Managerin Kathrin Müller erklärte.
Roland Stettler hat im Laufe seiner Karriere bereits für einige bekannte Unternehmen im IT- und Telekommunikationsbereich gearbeitet. Er begann seine Karriere als Key Account Manager bei Hewlett Packard in der Schweiz und Österreich und arbeitete anschliessend als Market Segment Manager Europe. Danach übernahm er leitende Positionen bei Getronics, Orange Communications und war zuletzt als Director der Technology & Consumer Group bei CSC Switzerland tätig. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Petra Jenner wird EMEA-Verantwortliche bei Splunk

Die ehemalige Schweiz-Chefin von Salesforce hat einen neuen Job. Jenner wird Senior Vice President und General Manager EMEA bei Splunk.

publiziert am 16.5.2022
image

Die Fachhochschule OST sucht neue Leitung fürs IT-Departement

Luc Bläser gibt die Leitung des Informatik-Departements der Ostschweizer Fachhochschule ab und wechselt zur Dfinity Foundation.

publiziert am 13.5.2022
image

Asut holt designierten Swisscom-CEO in den Vorstand

Christoph Aeschlimann, der Nachfolger von Urs Schaeppi, hat qua Amtes Einsitz im Vorstand des Schweizerischen Verbands der Telekommunikation genommen.

publiziert am 13.5.2022
image

Exklusiv: Adrian Schmid verlässt eHealth Suisse

Der Geschäftsführer von eHealth Suisse hat gekündigt. Er wechselt auf Anfang November zu einem Beratungsunternehmen.

publiziert am 11.5.2022 1