Ruckus lanciert neues Finanzierungsprogramm in der Schweiz

22. Oktober 2018 um 11:42
  • channel
image

Ruckus Networks bietet nun ein so genanntes Financial-Services-Programm an.

Ruckus Networks bietet nun ein so genanntes Financial-Services-Programm an. Wie es der Name sagt, können Nutzniesser sich Netzwerk-Hardware, dazugehörige Software und Services mitfinanzieren lassen.
Das neue Financial-Services-Programm ist ab sofort auch in der Schweiz verfügbar, wie eine Sprecherin der PR-Agentur von Ruckus auf Anfrage von inside-channels.ch bestätigt.
Teilnehmer brauchen nur "minimale Vorabinvestitionen" und der Service gelte für neueste Lösungen, so Ruckus in einer Mitteilung. Man biete eine betriebsfertige Finanzierung, welche direkte und indirekten Kosten enthalte. So müsse man seine Kreditlimite bei der Bank nicht überschreiten.
Von Leasing über Abonnemente und einen Zinssatz von null Prozent sei bei der Finanzierung von Wi-Fi-Konnektivitätslösungen vieles möglich.
Für Partner von Ruckus bedeuten die erweiterten Angebote "zusätzlich eine beschleunigte Zahlungsabwicklung und mehr Verkaufsmöglichkeiten für ihre Kundenkanäle", so die Mitteilung. (mag)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

EU stellt Fragen, Broadcom macht Zugeständnisse

Nach Beschwerden von Usern und Providern hat die EU Fragen an Broadcom geschickt. Der Konzern reagierte mit einem leichten Zurückkrebsen.

publiziert am 16.4.2024
image

Salesforce will angeblich Informatica übernehmen

Derzeit laufen gemäss Berichten Gespräche über einen allfälligen Kauf. Es wäre die grösste Übernahme von Salesforce seit der Akquisition von Slack im Jahr 2020.

publiziert am 15.4.2024
image

Untersuchung findet keine Finanzmanipulationen bei Temenos

Der Bericht zur Untersuchung widerspricht den Vorwürfen, die ein Investmentunternehmen im Februar gemacht hat.

publiziert am 15.4.2024
image

Heisst Klara bald E-Post?

Wie inside-it.ch erfahren hat, könnte der Name Klara bald verschwinden. Die heutige Post-Tochter rückt wohl auch namenstechnisch näher an den Gelben Riesen.

publiziert am 12.4.2024