Sacramento will voll-autonome Autos auf öffentlichen Strassen

30. Dezember 2016, 10:11
  • innovation
image

In der kalifornischen Hauptstadt Sacramento dürfen autonome Autos möglicherweise schon bald auf öffentlichen Strassen fahren.

In der kalifornischen Hauptstadt Sacramento dürfen autonome Autos möglicherweise schon bald auf öffentlichen Strassen fahren. Damit wäre dies die erste Stadt in Kalifornien, die voll-autonome Autos erlaubt, ohne, dass ein Pilot im Auto sitzen muss und ohne, dass im Fahrzeug ein Lenkrad eingebaut sein muss. Wie die Lokalausgabe von 'CBS' berichtet, habe die Stadtregierung einen entsprechenden Antrag gestellt. "Wir begrüssen es, neue Technologien, die sich noch nicht durchgesetzt haben, zu testen", so Ash Roughani, der der Behörde für Innovation und Unternehmertum vorsteht.
Roughani ist überzeugt, dass autonome Autos die Strassensicherheit verbessern. Semi-autonome Autos werden bereits getestet und nun sei es an der Zeit einen Schritt weiter zu gehen. Mit halb-autonomen Autos gebe es viel mehr Probleme. In den 23 Unfällen, die es seit 2014 in Kalifornien mit autonomen Autos gegeben habe, sei fast immer der Mensch schuld gewesen. Nun müssten die Bewohner ihr Verhalten ändern. Statt ein eigenes Auto zu besitzen, sollen sich die Bürger autonome Autos teilen, erklärt Roughani seine Vision. (kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

Elektroflugzeug E-Sling hebt ab

Das von ETH-​Studierenden entwickelte vierplätzige E-Flugzeug ist zum ersten Mal abgehoben. Am Projekt wurde im Innovationspark in Dübendorf gearbeitet.

publiziert am 30.9.2022
image

Schweiz: Wettbewerbsfähigkeit top, E-Government flop

In der aktuellen IMD-Studie steigt die Schweiz in Sachen digitale Wettbewerbsfähigkeit in die Top 5 auf. Dahingegen schwächelt sie im Bereich E-Government.

publiziert am 29.9.2022
image

Blockchain-Startup generiert 5 Millionen mit Token-Verkauf

Chain4Travel will auf einem Blockchain-basierten Netzwerk den Handel von Reiseprodukten ermöglichen. Beim ersten Tokenverkauf hat das Startup 5 Millionen Franken generiert.

publiziert am 29.9.2022
image

Startup Hellosafe will sich in der Schweiz ausbreiten

Das französische Vergleichs­portal schliesst eine Finanzierungs­runde über gut 3 Millionen Franken ab. Das Kapital soll unter anderem in die Marktexpansion fliessen.

publiziert am 27.9.2022