SAG-Frau macht Adobe-Marketing

5. März 2008, 16:18
  • people & jobs
  • adobe
image

Regina Mehler (Bild) ist beim Softwarehersteller Adobe Systems zur neuen Marketingleiterin in der Region Zentral- und Osteuropa ernannt worden.

Regina Mehler (Bild) ist beim Softwarehersteller Adobe Systems zur neuen Marketingleiterin in der Region Zentral- und Osteuropa ernannt worden. Die 42-Jährige verantwortet damit die gesamten Marketingmassnahmen von Adobe in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie in Osteuropa und der Türkei. Mehler ersetzt Stephanie Schmitt, die im Zuge der Reorganisation von Adobes weltweitem Marketing in die europäische Position als Director Marketing Services EMEA wechselt.
Mehler kommt vom SOA-Spezialisten Software AG, wo sie als Vice President Corporate Marketing Strategy unter anderem die Positionierung und Etablierung des Softwareherstellers als Lösungsanbieter vorantrieb und die Umsetzung des weltweiten Markenkonzeptes verantwortete. Davor war sie Siebel Systems und Chordiant Software. Adobe versucht seit einiger Zeit, mit Workflow-Lösungen auch im Grosskundenbereich Fuss zu fassen. Mit der Anstellung einer Expertin im Unternehmenssoftware-Bereich unterstreicht Adobe diese Strategie. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Nach 2 Jahren: Vontobel-Digitalchef geht schon wieder

Der Leiter des Bereichs "Digital Investing" Toby Triebel verlässt die Familienbank Vontobel per Ende November. Der Nachfolger François Rüf kommt aus dem eigenen Haus.

publiziert am 28.9.2022
image

Neuer DACH-Chef für Transcend Information Trading

Steven Hong wird neuer General Manager beim Anbieter für Speicher- und Industrieprodukte. DACH-Chef George Linardatos geht nach 30 Jahren bei der Gesellschaft in den Ruhestand.

publiziert am 27.9.2022 1
image

Langsame Zunahme der ICT-Lehr­stellen bereitet "echt Sorgen"

Verschiedene Regionen vermelden für 2022 zwar ein Wachstum bei der Zahl der neuen ICT-Lehrverträge. Das reicht aber nicht, sagen uns Verantwortliche, die nach Erklärungen suchen.

aktualisiert am 28.9.2022
image

Verstärkung für ETH kommt aus Kopenhagen

Die Hochschule beruft einen neuen Professor im Departement Mathematik, der auf Statistik und Machine Learning spezialisiert ist. Ein anderer KI-Spezialist verlässt die Uni.

publiziert am 23.9.2022