Sage 200 (Simultan) vor grossem Modernisierungsschritt

12. September 2012, 05:00
  • business-software
  • architektur
  • sage
image

Sage 200 Version 2012 mit flexiblem Datenbrowser, Zeugnismanager und der Integration von IncaMail. Grosser Modernisierungsschritt 2013.

Sage 200 Version 2012 mit flexiblem Datenbrowser, Zeugnismanager und der Integration von IncaMail. Grosser Modernisierungsschritt 2013.
Der britisch-schweizerische Software-Konzern Sage hat die neuste Version von Sage 200 (ehemals Simultan) veröffentlicht. Die betriebswirtschaftliche Lösung für mittelgrosse Firmen hat Module für Finanz, Personal, Auftrag, CRM und Heim. Neu gibt es einen flexiblen Datenbrowser, mit dem man komplexe Abfragen, Mehrfachsortierungen und Schnellabfragen mittels Drag & Drop zusammenstellen kann.
Im CRM gibt es neu die Funktion "Kunden in der Umgebung" für die Routenplanung von Verkäufern und Servicetechnikern. Ebenfalls eine neue Funktion ist das Erstellen von Barcodes für Sendungen, die man dann mit den Auftragsdaten verknüpfen kann. Im HR-Modul gibt es nun einen "Zeugnismanager", mit dem man Zeugnisse rechtskonform auf einer Webplattform schreiben und managen kann. Zudem hat man den E-Mail-Dienst IncaMail der Post in das Lohnmodul eingebaut. Damit können Lohnabrechnungen verschlüsselt per E-Mail versandt werden.
Grosser Umbau 2013
Für das nächste Jahr will Sage das gute alte "Simultan" massiv modernisieren. Bis dann soll es eine moderne Architektur erhalten, bei der die Präsentationsebene sauber von der Datenebene getrennt wird. Damit wird man dann neue "Smart Clients" auch für mobile Geräte wie etwa iPads anbieten können. Zudem soll der Betrieb der Lösung in einer Cloud möglich werden und es soll mehr Self-Service-Funktionalitäten für Manager (zum Beispiel das Abrufen von Reports von Smartphones aus) und für Mitarbeitende geben. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

All for One legt Schweizer Töchter zusammen

Die beiden SAP-Dienstleister Process-Partner und ASC werden zu All for One Switzerland.

publiziert am 29.9.2022
image

Abra Software will nach Besitzerwechsel expandieren

Das Investment-Unternehmen Elvaston hat die Aktienmehrheit übernommen. Nun soll der ERP-Anbieter durch weitere Akquisitionen wachsen.

publiziert am 28.9.2022
image

Wie ERP-Lösungen bei Unternehmen abschneiden

ERP-Anwender aus dem DACH-Raum kritisieren in einer Trovarit-Befragung die Performance der Systeme. Nachhaltigkeit ist zum Trendthema geworden, noch vor der Cloud.

Von publiziert am 26.9.2022
image

MFA kommt erst langsam in Firmen an

Die Zahl der Unternehmen, die Multifaktor-Authentifizierung für Angestellte implementieren, steigt einem Report von Thales zufolge nur langsam.

publiziert am 22.9.2022