Sage kauft spanische Logic Control

24. Juni 2005, 16:58
  • sage
  • sesam
image

Der britische KMU-Business-Software-Riese Sage führt seine europaweite Einkaufstour weiter.

Der britische KMU-Business-Software-Riese Sage führt seine europaweite Einkaufstour weiter. Gestern gaben die Briten die Übernahme der spanischen Logic Control für etwa 120 Millionen Franken (!) in bar bekannt. Logic Control hat in Spanien etwa 20'000 Kunden und stellt Software für das Rechnungswesen von KMU her. Die Übernahme stärke die Position von Sage im spanischen "mid-market" Segment, heisst es in der Mitteilung von Sage.
Sage bezahlt weiterhin extrem gut für die übernommenen Firmen. Logic Control machte letztes Jahr einen Umsatz von etwa 65 Millionen Franken und weist einen operativen Gewinn von knapp 9 Millionen Franken aus. Sage bezahlte als weit über dem Zehnfachen des Gewinns.
In der Schweiz gehören Sesam mit verschiedenen Linien von KMU-Geschäftssoftware (u.a. WinWay, Sesam, WinWare) sowie seit Anfang Jahr auch Simultan zur Sage-Gruppe. (Christoph Hugenschmidt)

Loading

Mehr zum Thema

image

Sage ist auf dem Weg zu einer nativen Cloud-Lösung

Die Sage-Brands werden verschwinden und in Infoniqa-Produkte umfirmiert. "Aus juristischen Gründen", wie Länderchef Thomas Hersche im Interview verrät. Zudem spricht Infoniqa-CEO Léon Vergnes über die Strategie.

publiziert am 27.1.2022
image

Nach Übernahme: Infoniqa integriert Sage-Produkte vollständig

Sage Start, Sage 50 und Sage 200 werden schrittweise in Infoniqa-Produkte integriert. Der Name "Sage" verschwindet per Ende April aus dem Portfolio.

publiziert am 12.1.2022
image

Der Zürcher Fibu-Anbieter Run my Accounts geht an Infoniqa

Nach Sage Schweiz kauft sich die österreichische Infoniqa Group auch Run my Account. Sie hat grosse Ziele.

publiziert am 2.12.2021
image

Sage ernennt einen neuen DACH-Chef

Christoph Stoica soll beim Softwareanbieter das Cloud-Geschäft und die Betreuung der Sage-Kunden in der Region ausbauen.

publiziert am 25.10.2021