Sage kauft zwei brasilianische Firmen

21. September 2012, 15:59
  • business-software
  • sage
  • software
  • übernahme
image

Der Businesssoftware-Hersteller Sage hat erneut in Brasilien zugekauft.

Der Businesssoftware-Hersteller Sage hat erneut in Brasilien zugekauft. Über die erst kürzlich gekaufte Tochtergesellschaft Folhamatic hat Sage nun die beiden Anbieter EBS und Cenize übernommen. Beide sind typische Anbieter von Buchhaltungssoftware für KMU.
Für EBS beziehungsweise für die 4000 Kundenbeziehungen bezahlt Sage 10,6 Millionen Pfund. Cenize betreut 7000 Firmen und kostete 3,9 Millionen Pfund. Der Kaufpreis für die beiden Firmen erhöht sich leicht, wenn bestimmte Ziele nach der Übernahme erreicht werden. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Atlassian patcht kritische Jira-Lücke

Die Schwachstelle mit einem Score von 9.4 ermöglicht es Angreifern, sich als andere Benutzer auszugeben und Zugriff auf eine Jira-Service-Management-Instanz zu erhalten.

publiziert am 6.2.2023
image

Rapid7 prüft offenbar einen Verkauf

Der Security-Anbieter erwägt laut Medienberichten Optionen für einen Verkauf. Dabei soll auch eine Übernahme durch Private-Equity-Investoren infrage kommen.

publiziert am 2.2.2023
image

Opentext: Nach der Übernahme kommen die Entlassungen

Nach dem Merger mit Micro Focus sollen rund 8% der Stellen gestrichen werden.

publiziert am 1.2.2023
image

Zurich wechselt in die AWS-Cloud

Bis 2025 sollen bei der Versicherung rund 1000 Anwendungen auf AWS migriert werden. Damit will Zurich 30 Millionen Dollar im Jahr sparen können.

publiziert am 31.1.2023