Sage lanciert neuste Sage-50-Version

12. Juni 2012, 10:00
  • business-software
  • sage
image

Sage hat die Version 2012 der bei kleineren Schweizer KMU und Treuhändern weit verbreiteten Buchhaltungssoftware Sage 50 (Ex Sesam) auf den Markt gebracht.

Sage hat die Version 2012 der bei kleineren Schweizer KMU und Treuhändern weit verbreiteten Buchhaltungssoftware Sage 50 (Ex Sesam) auf den Markt gebracht. Das Produkt ist laut Sage gegenwärtig bei rund 35'000 Kunden und 1000 Treuhändern im Einsatz.
Sage 50 Version 2012 wird gemäss Sage voll kompatibel zu Windows 8 sein. Bei der Entwicklung der neusten Auflage wurde zudem laut dem Hersteller in die Steigerung der Geschwindigkeit (insbesondere bei der Lohnberechnung) und eine einfachere Bedienung (unter anderem übersichtlichere Oberflächen in der Lohnbuchhaltung) investiert. Zu den weiteren Neuerungen gehören zusätzlichen Funktionen wie E-Rechnung und ein individueller Dokumentenstatus im Modul Auftragsbearbeitung.
Die Preise für Neuilizenzen, Service- und Supportverträge bleiben gleich wie bisher. Der Preis für Updates wurde dagegen laut Sage um 5 Prozent erhöht. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Aktivistischer Investor steigt mit Milliarden bei Salesforce ein

Beim SaaS-Anbieter könnte es noch turbulenter werden: Die aktivistische Investment­firma Elliott Management beteiligt sich mit mehreren Milliarden Dollar an Salesforce.

publiziert am 25.1.2023
image

Neues Servicenow-Partnerprogramm: "Revolution? Eher Evolution"

Servicenow stellt sein Partnerprogramm umfassend neu auf. Karl-Heinz Toelkes, Partnerverantwortlicher Zentraleuropa, äussert sich zu den Plänen in der Schweiz.

publiziert am 24.1.2023
image

KI-Startup Acodis sammelt 6 Millionen Franken

Das Unternehmen hat eine Dokumentenverarbeitungs-Plattform für den Pharma- und Gesundheitssektor entwickelt. Mit dem Kapital soll nun die Marktposition ausgebaut werden.

publiziert am 24.1.2023
image

Fintech Numarics fusioniert mit Treu­hand-­Unter­nehmen

Durch die Fusion mit der Treuhandgesellschaft A&O Kreston will das Schweizer Software-Startup seine Wachstumsstrategie vorantreiben.

publiziert am 24.1.2023