Salesforce verliert mit HP einen Prestigekunden

13. September 2016 um 15:16
image

Microsoft hat sich mit HP einen neuen Grosskunden für Dynamics und Office 365 geangelt.

Microsoft hat sich mit HP einen neuen Grosskunden für Dynamics und Office 365 geangelt. Wie die Redmonder in einem Blogeintrag schreiben, haben sich die beiden Unternehmen auf einen Sechsjahresvertrag geeinigt. 'The Register' zufolge war der PC- und Druckerhersteller bis anhin Salesforce-Kunde.
Microsoft Dynamics soll nun bei "tausenden von Angestellten" eingeführt werden. Insgesamt zählt HP 50'000 Mitarbeitende. Weiters werden auch Azure, Office 365, Power BI und weitere Cloud-Lösungen von Microsoft zum Einsatz kommen.
Wie jüngst bekannt wurde, hat Microsoft den Konkurrenten Salesforce im SaaS-Markt überholt, was den Umsatz anbelangt. Salesforce dominiert jedoch nach wie vor den Markt mit CRM-Lösungen aus der Cloud, so Zahlen aus dem zweiten Quartal von Synergy Research. (kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

Nachlassende Umsätze für HP, HPE und Dell

Die drei traditionsreichen US-Hardwarehersteller können gerade nicht glänzen.

publiziert am 1.3.2024
image

Epic-Einführung: Insel-Gruppe stellt den Schalter um

In der Nacht auf Samstag werden mit dem neuen Klinikinformationssystem 50 verschiedene Lösungen ersetzt. Ein Supportteam steht rund um die Uhr bereit.

publiziert am 28.2.2024
image

Tumblr und Wordpress wollen Inhalte für KI-Training verkaufen

Die beiden Content-Management-Plattformen wollen die Inhalte ihrer Nutzenden zu Geld machen. Wer das nicht will, muss die Funktion deaktivieren.

publiziert am 28.2.2024
image

Workday: "KI darf keine Entscheidungen fällen"

Unternehmen werden nicht müde, zu betonen, dass sie Künstliche Intelligenz verantwortungsvoll einsetzen. Workday erklärt, was dies für den ERP-Anbieter konkret bedeutet.

publiziert am 26.2.2024 1