Samsung arbeitet an Monster-Tablet

31. Juli 2012, 14:07
  • samsung
  • tablet
image

Der von Apple gegen Samsung angestrengte Prozess, der gestern unter viel Mediengetöse (sehen Sie den Bericht des --http://www.

Der von Apple gegen Samsung angestrengte Prozess, der gestern unter viel Mediengetöse (sehen Sie den Bericht des Nachrichtenmagazins '10 vor 10') im kalifornischen San Jose begann, entpuppt sich zur Fundgrube für Technologie-Berichterstatter. Denn die beiden Kontrahenten bombardieren die Jury und die Richter mit möglichst vielen Fakten über Ihre Produktentwicklung, um ihren Standpunkt zu untermauern.
So fand die US-Onlinezeitung 'The Verge' Hinweise auf einen neuen, ungewöhnlich grossen Tablet-PC von Samsung. Das Tablet trägt den Arbeitsnahmen 'P10' und soll ein 11,8-Zoll-Display mit einer Auflösung von 2560 x 1600 Pixeln haben. Das Tablet wird also an Apples "Retina"-Display des neuen MacBook Pro herankommen.
Samsung ist eben auch einer der grössten Hersteller von LCD- und AMOLED-Bildschirmen und unter anderem auch Lieferant für Apple. Apples iPads haben einen Bildschirmdurchmesser von nur 9,5 Zoll, sind also wesentlich kleiner.
'P10' wird irgendeinmal dieses Jahr lanciert - vielleicht schon im August, wie 'The Verge' spekuliert. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Samsung kämpft mit sinkendem Umsatz

Die Nachfrage im Speicher-Geschäft bricht ein. Nun warnt Samsung vor: Der Gewinn des Konzerns ist im letzten Quartal 2022 abgestürzt.

publiziert am 6.1.2023
image

So wenig Smartphone-Verkäufe wie zuletzt 2014

Ohne die guten Zahlen von Apple sähe die Bilanz noch katastrophaler aus.

publiziert am 28.10.2022 1
image

Neuer Chef übernimmt Samsung in schwierigen Zeiten

Der Chip-Markt leidet, die Nachfrage schrumpft. Nun steht De-facto-Chef Lee Jae-yong neu offiziell an der Spitze des schwächelnden Samsung-Geschäfts.

publiziert am 27.10.2022
image

Samsung investiert (sehr viel) in Forschung und Produktion

Der südkoreanische Elektronikhersteller will seine Produktion ausbauen. Dafür werden für 74 Milliarden US-Dollar 3 neue Fertigungsstätten errichtet.

publiziert am 24.8.2022