Samsung auf Rekordkurs

4. Oktober 2013, 08:54
  • international
  • samsung
  • geschäftszahlen
image

Der südkoreanische Technologiekonzern erwartet dank seiner Dominanz im Markt für Smartphones und höherer Chippreise Rekordgewinn.

Der südkoreanische Technologiekonzern erwartet dank seiner Dominanz im Markt für Smartphones und höherer Chippreise Rekordgewinn.
Nach ersten Schätzungen von Samsung könnte der Konzern im dritten Quartal einen Zuwachs um 25 Prozent auf 10,1 Billionen Won erreicht haben, teilte das Unternehmen am Freitag mit. Damit konnte der Technologiekonzern die Analysten positiv überraschen.
Als Grund für diesen neuen Rekord nennen die Südkoreaner die Chippreise, die seit Ende des vergangenen Jahres stiegen, weil sich Hersteller jahrelang mit Investitionen zurückhielten. Zudem hat sich an das Angebot verknappt, weil es Anfang September in einer chinesischen Fabrik von SK Hynix ein Feuer gab. Neben den steigenden Chippreisen verdankt Samsung den gewinnsprung nach Ansicht von Analysten auch dem robusten Absatz von Smartphones im unteren und mittleren Preisbereich.
Der Samsung-Konzern, der vor allem durch seine Smartphones der Galaxy-Reihe bekannt ist, kämpft zurzeit aber mit einer nachlassenden Nachfrage beim Premiumtelefon S4. Das Segment gilt als gesättigt. Analysten gehen davon aus, dass der wichtigste Konkurrent der amerikanischen Apple-Konzerns im dritten Quartal 16 Millionen S4-Smartphones verkaufte. In den beiden Monaten nach der Markteinführung Ende April waren es noch 20 Mio. Stück gewesen. (sda/lvb)

Loading

Mehr zum Thema

image

Softwareone: Solutions und Services legen wieder deutlich zu

Der Stanser Softwarelizenzhändler ist mit einem um fast 15% gesteigerten Bruttogewinn ins neue Jahr gestartet. Treiber waren Cloud-Services und Zukäufe.

publiziert am 19.5.2022
image

Cisco muss Ziele nach unten korrigieren

Die Covid-Lockdowns in China und der Krieg in der Ukraine machen dem Konzern zu schaffen. Cisco erwartet im laufenden Quartal einen Umsatzrückgang.

publiziert am 19.5.2022
image

Auch zwei Wochen nach Cyberangriff bleiben Schweizer Sixt-Telefone unerreichbar

Der Autovermieter meldete Anfang Mai, er habe die Sache im Griff. Doch nach wie vor scheinen nicht alle Probleme behoben zu sein.

publiziert am 16.5.2022
image

Vor 25 Jahren: Computer besiegt Schachweltmeister

Der Sieg von Deep Blue über Garri Kasparow bewegte die Welt und machte die technische Überlegenheit von Computern für viele Menschen plötzlich sichtbar.

publiziert am 13.5.2022