Samsung drängt auf den europäischen 5G-Markt

15. Juni 2021 um 09:35
  • international
  • telco
  • 5g
  • samsung
  • huawei
  • nokia
  • ericsson
image

Die Koreaner können Equip­ment für das 5G-Netzwerk von Vodafone in Gross­britannien liefern.

Vodafone hat mitgeteilt, dass Samsung Electronics Huawei als Ausrüster für sein 5G-Netzwerk in Grossbritannien ablösen wird. Das Volumen des Auftrags wurde nicht bekannt gegeben, aber dies ist der erste grosse Deal, den Samsung als Netzwerkausrüster in Europa feiern kann.
Der Markt für Netzwerk-Equipment für Telekommunikations-Unternehmen wird weiterhin von Nokia, Ericsson und Huawei beherrscht. Ein 6-Milliarden-Dollar-Auftrag von Verizon an Samsung im letzten September hat aber gezeigt, dass Samsung auch von grossen westlichen Telcos zunehmend als ein weiterer valabler Player wahrgenommen wird. Gemäss 'Reuters' haben in Europa auch Telefonica und Orange Gespräche mit Samsung aufgenommen.
Samsung seinerseits hoffe darauf, dass der europäische Markt das Wachstum seiner Netzwerksparte stark ankurbeln werde, so 'Reuters'.
Der Umstand, dass Huawei-Geräte aufgrund der Anschuldigungen aus den USA und anderen Ländern vielerorts als Sicherheitsrisiko gelten, dürfte Samsung dabei helfen. In Grossbritannien beispielsweise müssen die dortigen Telcos bis 2027 sämtliche Huawei-Geräte aus ihren Netzwerken entfernen.
Auftrieb könnte Samsung auch erhalten, wenn sich Telekommunikations-Unternehmen vermehrt der Open-RAN-Technnologie zuwenden. Diese soll es ermöglichen, Netzwerkausrüstung verschiedener Hersteller im gleichen Netz zu verwenden. Die Telcos müssten sich dann also nicht mehr exklusiv und für längere Zeit an nur einen Lieferanten binden.

Loading

Mehr zum Thema

image

Swisscom verklagt Sunrise auf 90 Millionen Franken Schadenersatz

UPC hatte erklärt, für sein Mobile-Angebot zu Swisscom zu wechseln, was mit der Übernahme von Sunrise aber hinfällig wurde. Swisscom macht deshalb eine Vertragsverletzung geltend.

publiziert am 21.2.2024
image

Bundesrat will bei Strommangel gewisse Webseiten sperren

Es geht vor allem um Medien-Sites, die viel Traffic verursachen.

publiziert am 21.2.2024 1
image

Vor 35 Jahren: Der erste moderne GPS-Satellit startet

Das ursprünglich vom US-Militär gestartete GPS-Projekt durchdringt heute unser Leben.

publiziert am 16.2.2024 2
image

Schweizer Telcos gegen Katastrophen-Schutz­mass­nahmen fürs Mobilnetz

Der Bundesrat will, dass Batterien und Generatoren angeschafft werden, um Antennen bei einem Strom-Blackout 72 Stunden lang in Betrieb zu halten. Das ist der Branche zu teuer.

publiziert am 16.2.2024 1