Samsung Schweiz reorganisiert

7. März 2012, 14:29
  • channel
  • samsung
image

CE und IT wachsen zusammen.

CE und IT wachsen zusammen.
Da die Grenze zwischen Consumer- und Business-IT zunehmend verschwimmt, hat sich Samsung Schweiz entschlossen, die bisherigen CE- und IT-Division zusammenzuschliessen. Weiterhin "unabhängig" bleibt der Telecom-Bereich, da hier eine andere Verkaufsstruktur herrscht. Der Vertrieb geschieht nämlich über Provider und spezialisierte Handelsketten, wie etwa Mobilezone.
Die neue CE- und IT-Division wird von Dario Casari als Director geleitet. Casari, der bisher Head of CE war, wird das B2C-Geschäft verantworten, während Sandro Martin innerhalb der Division ein dediziertes B2B-Team führt. Martin, ehemalig Head of IT und neu Head of B2B CE & IT, ist damit für das Projekt-Business bei Grosskunden zuständig. Peter Wälchli leitet weiterhin den Telecom-Bereich.
Der Zusammenschluss der beiden Einheiten führe nicht zu einem Stellenabbau, heisst es bei Samsung. Im Gegenteil: Man wolle die Belegschaft weiter vergrössern. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Atos lehnt Übernahmeangebot des Konkurrenten Onepoint ab

Der kriselnde Konzern sollte für seine Cybersecurity-Sparte 4,2 Milliarden Euro erhalten. "Nicht im Interesse der Stakeholder", sagt der Verwaltungsrat.

publiziert am 30.9.2022
image

All for One legt Schweizer Töchter zusammen

Die beiden SAP-Dienstleister Process-Partner und ASC werden zu All for One Switzerland.

publiziert am 29.9.2022
image

Geopolitische Lage dämpft Erwartungen der Schweizer ICT-Branche

Der Swico-Index zur Stimmung in der ICT-Branche ist erneut rückläufig. Die Anbieter glauben aber, dass sich die Auftragslage positiv entwickelt.

publiziert am 28.9.2022
image

Abra Software will nach Besitzerwechsel expandieren

Das Investment-Unternehmen Elvaston hat die Aktienmehrheit übernommen. Nun soll der ERP-Anbieter durch weitere Akquisitionen wachsen.

publiziert am 28.9.2022