Samsung: Tablets gabs schon in "2001"

24. August 2011, 09:20
  • international
  • samsung
  • apple
image

Samsung hat, um Argumente für seinen --http://www.

Samsung hat, um Argumente für seinen Gerichtsstreit mit Apple um das angebliche Abkupfern des iPad-Designs zu finden, offensichtlich auch alte Science-Fiction-Filme durchforstet. Und ist bei einem der berühmtesten davon fündig geworden: "2001: A Space Odissey" von Stanley Kubrick.
In einer Szene, seien die Tablets in "2001" dünn und hätten "eine insgesamt rechteckige Form mit einem dominanten Bildschirm, schmalen Rändern, einer überwiegend flachen Vorderseite und auch einer flachen Rückseite..."
Samsung möchte damit dem Gericht zeigen, dass es das Design schon gab, bevor Apple es für sich beanspruchte ("Prior Art".) Der Patentrechtsexperte Florian Müller, der gestern in seinem Blog als erster über das Samsung'sche Argument berichtete, fände es allerdings ziemlich verblüffend, wie er schreibt, wenn das Gericht die Szene tatsächlich als "Prior Art" anerkennen würde . (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

AMD schlägt sich durch, Intel-CEO muss einbüssen

Trotz der schwierigen Wirtschaftslage kann sich AMD gut behaupten. Beim Konkurrenten sieht es anders aus: Intel spart bei den Löhnen – auch CEO Pat Gelsinger muss einstecken.

publiziert am 1.2.2023
image

US-Flugchaos: Flugaufsicht ändert Umgang mit IT

Nach der Computerpanne im US-amerikanischen Flugverkehr nimmt die Flugaufsichtsbehörde FAA nun Änderungen an der Datenbank vor.

publiziert am 31.1.2023
image

Die Chipindustrie ist im freien Fall

Nach Jahren des Booms zeichnet sich eine Krise für den Halbleiter-Markt ab. Laut Analysten könnte die Branche historische Negativwerte erreichen.

publiziert am 30.1.2023
image

Änderung an WAN-Router führte zu Microsoft-Ausfall

Vergangene Woche sind verschiedene Applikationen und Dienste von Microsoft ausgefallen. In einem vorläufigen Bericht erklärt der Kon­zern, wie es dazu kommen konnte.

publiziert am 30.1.2023 2