Samsung top, HTC schwächelt

6. Januar 2012, 14:53
  • international
  • samsung
  • geschäftszahlen
image

Der Elektronik-Riese Samsung steuert auf den höchsten Quartalsgewinn der Unternehmsgeschichte zu.

Der Elektronik-Riese Samsung steuert auf den höchsten Quartalsgewinn der Unternehmsgeschichte zu. Für das vierte Geschäftsquartal 2011 geht der Konzern in seiner Prognose von einem operativen Gewinn von rund 3,5 Milliarden Euro aus. Dies entspricht einem Plus von 73 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal. Der Umsatz soll 31 Milliarden Euro betragen. Treibende Kraft der Gewinnexplosion soll der Smartphonebereich sein, der 35 Millionen Mobiltelefone abgesetzt hat. Definitive Zahlen will der Konzern Ende Januar bekannt geben.
Bei Konkurrent HTC zeigen die Geschäftsindikatoren hingegen nach unten. So rechnet der Konzern mit einem im Vergleich zum Vorjahresquartal um 25 Prozent tieferen Gewinn (nach Steuern), der nun bei rund 285 Millionen Euro liegen soll. Der Umsatz ging um 2,5 Prozent auf 2,63 Milliarden Euro zurück. (bt)

Loading

Mehr zum Thema

image

Sunrise will nicht freiwillig auf Huawei verzichten

Ohne politischen Druck werde man nicht auf die Mobilfunktechnologie des chinesischen Anbieters verzichten, sagte der CEO der Muttergesellschaft.

publiziert am 26.1.2023
image

Auch bei IBM stehen weltweit Entlassungen an

Der Konzern will rund 4000 Jobs streichen. Betroffen sind diejenigen Bereiche, die nicht in Kyndryl und Watson Health ausgelagert wurden.

publiziert am 26.1.2023
image

Datenleck bei der Fremdsprach-App Duolingo?

In einem Forum werden die Daten von 2,6 Millionen Accounts zum Verkauf angeboten. Doch das Unternehmen bestreitet eine Sicherheitsverletzung.

publiziert am 25.1.2023
image

Wenn Azure nicht wäre, würde Microsoft schrumpfen

Der Konzern gibt sinkende Umsätze bei Software und Spielkonsonsolen bekannt. CEO Satya Nadella setzt alles auf KI.

publiziert am 25.1.2023