Sanitas bleibt Outsourcer AC-Service treu

20. Januar 2011, 15:54
  • cloud
  • outsourcing
  • bedag
image

Der Krankenversicherer Sanitas lässt seine Informatiksysteme weiterhin von der Bedag-Tochter AC-Service betreiben.

Der Krankenversicherer Sanitas lässt seine Informatiksysteme weiterhin von der Bedag-Tochter AC-Service betreiben. Wie der Outsourcer mitteilt, seien die Verträge Ende November vorzeitig verlängert worden. Neben dem Betrieb und Unterhalt der zentralen Informatiksysteme umfasse das Abkommen auch die Betreuung von rund 1000 IT-Arbeitsplätzen, welche über acht Standorte in der Schweiz verteilt sind. Ausserdem seien auch Leistungen im Bereich Output-Management Bestandteil der Verträge. (bt)

Loading

Mehr zum Thema

image

Inselstaat Tuvalu gründet "erste digitale Nation"

Der pazifische Inselstaat Tuvalu ist aufgrund des steigenden Meeresspiegels existenziell bedroht. Die Regierung möchte deshalb Land und Kultur in die Cloud verlegen.

publiziert am 18.11.2022
image

Abraxas gründet neue Geschäftseinheit für Public Cloud Services

Das neue Team wird ab Anfang 2023 von Dieter Gasser geleitet und konzentriert sich auf Microsoft-Dienste.

publiziert am 18.11.2022
image

Podcast: Tech-Talk mit Adrienne Fichter

Seit fünf Jahren schreibt Adrienne Fichter bei der Republik über die Schnittstelle von Politik und Technik. Inside-IT-Chefredaktor Reto Vogt spricht mit ihr über Tech-Journalismus und E-ID, E-Voting sowie die Cloud.

publiziert am 18.11.2022
image

Gaia-X will in die Schweiz expandieren

Über 350 Mitglieder zählt das Cloud-Projekt inzwischen. Neu sind die Europäische Zentralbank und Equinix dabei. Der Gaia-X-Vorstand hat auch die Schweiz im Blickfeld.

publiziert am 17.11.2022 1