Santinelli wird COO von Microsoft Russland

9. August 2005 um 13:36
  • people & jobs
  • microsoft
image

Geh doch nach Moskau!

Geh doch nach Moskau!
In seiner leider allzu lange zurück liegenden Jugend hat der Schreibende nur allzu oft hören dürfen: "Geh doch nach Moskau!" Stefano Santinelli, zur Zeit bei Microsoft Schweiz für die 'Developer and Platform Group', die Gemeinde der Entwickler also, zuständig, macht genau das. Santinelli, der Russisch beherrscht, wechselt zu Microsoft Russland, wo er den Job als COO übernimmt.
Wer sein Nachfolger bei Microsoft Schweiz wird, ist zwar Microsoft-intern bekannt, aber gegen aussen noch nicht ganz spruchreif, wie Microsoft-Sprecher Aurel Hosannen zu inside-channels.ch sagte. (Christoph Hugenschmidt)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Radicant verkleinert Geschäftsleitung

Co-Gründer und Chief Product Officer Rouven Leuener verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch. Die Geschäftsleitung wird von sechs auf fünf Personen reduziert.

publiziert am 16.4.2024
image

Zürcher Sicher­heits­direktion sucht CISO

Im Rahmen einer Nach­folge­regelung ist die Sicher­heits­direktion des Kantons Zürich auf der Suche nach einer oder einem Informations­sicher­heits­beauftragten.

publiziert am 16.4.2024
image

Geschäftsführer Serge Frech geht weg von ICT-Berufsbildung

Der Verband hat bereits mit der Suche nach einer Nachfolgerin oder einem Nachfolger begonnen.

publiziert am 16.4.2024
image

CKW ernennt neuen Leiter des Netz-Bereichs

Thomas Reithofer verantwortete bisher den Geschäftsbereich Energie. Sein Vorgänger orientiert sich beruflich neu.

publiziert am 15.4.2024