SAP: 125-Millionen-Dollar-Fonds für NetWeaver-Entwickler

17. Mai 2006, 14:59
  • sap
image

SAP hat gemäss US-Medienberichten an der Sapphire-Kundenkonferenz in Orlando die Schaffung eines speziellen Fonds für NetWeaver-Spezialisten bekannt gegeben.

SAP hat gemäss US-Medienberichten an der Sapphire-Kundenkonferenz in Orlando die Schaffung eines speziellen Fonds für NetWeaver-Spezialisten bekannt gegeben.
Der Fonds, in den SAP anfänglich 125 Millionen Dollar einschiesst, soll zur finanziellen Unterstützung von Partnerfirmen verwendet werden, die auf der NetWeaver-Plattform basierende Applikationen entwickeln. Gemäss SAP wird der "NetWeaver Fund" aus dem Entwicklungsbudget der Firma gespiesen und unabhängig von der konzerneigenen Venturekapitalfirma "SAP Ventures" operieren. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Das OIZ der Stadt Zürich hat seine SAP-Dienstleister bestimmt

Für 22 Millionen Franken hat sich der Stadtzürcher IT-Dienstleister SAP-Unterstützung in 4 Bereichen gesichert.

publiziert am 23.9.2022
image

SAP erhöht auch die Preise für Software-Wartung

Nach der Preiserhöhung für Cloud-Produkte sind jetzt die Softwareinstallationen an der Reihe. Die IG SAP Schweiz hat dazu bereits viele Rückfragen ihrer Mitglieder.

publiziert am 14.9.2022
image

SAP-Migration – das Dilemma der Daten und Downtime

SAP S/4HANA öffnet ein Füllhorn an Möglichkeiten für Big Data, Echtzeitcomputing & Co., ist aber auch ein radikaler Umbruch. Bei der Transformation hilft ein Fokus auf die Daten und die Reduktion der Downtime in der Migration, Risiken zu minimieren, Vorlaufzeiten zu verkürzen und Kosten zu senken.

image

EPFL will in die SAP-Cloud

Die freihändige Beschaffung für Wartung und Lizenzen ist der Hochschule 6 Millionen Franken wert.

publiziert am 26.8.2022