SAP: 125-Millionen-Dollar-Fonds für NetWeaver-Entwickler

17. Mai 2006 um 14:59
  • sap
image

SAP hat gemäss US-Medienberichten an der Sapphire-Kundenkonferenz in Orlando die Schaffung eines speziellen Fonds für NetWeaver-Spezialisten bekannt gegeben.

SAP hat gemäss US-Medienberichten an der Sapphire-Kundenkonferenz in Orlando die Schaffung eines speziellen Fonds für NetWeaver-Spezialisten bekannt gegeben.
Der Fonds, in den SAP anfänglich 125 Millionen Dollar einschiesst, soll zur finanziellen Unterstützung von Partnerfirmen verwendet werden, die auf der NetWeaver-Plattform basierende Applikationen entwickeln. Gemäss SAP wird der "NetWeaver Fund" aus dem Entwicklungsbudget der Firma gespiesen und unabhängig von der konzerneigenen Venturekapitalfirma "SAP Ventures" operieren. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Der designierte Nach­folger von Plattner verlässt SAP

Der ERP-Anbieter und Punit Renjen haben unterschiedliche Vorstellungen und trennen sich voneinander. Neu schlägt der Aufsichtsrat den ehemaligen Nokia-Manager Pekka Ala-Pietilä als Vorsitzenden vor.

publiziert am 12.2.2024
image

"Wir lassen SAP-Kunden nicht im Regen stehen"

Sabrina Storck, Co-CEO von SAP Schweiz, äussert sich zur jüngsten Kritik am Weg von SAP. Sie spricht über Cloud-Zwang, Fokus auf KI und die Kultur von SAP in der Schweiz.

publiziert am 7.2.2024
image

DSAG und SAP finden gemeinsamen Nenner

Der ERP-Anbieter und seine deutschsprachige Anwendergruppe konnten sich in gewissen Punkten einig werden. Trotzdem bleiben zahlreiche Fragen offen.

publiziert am 6.2.2024
image

SAP kommt On-Prem-Kunden einen Schritt entgegen

Für die Cloud-Strategie gab es viel Kritik von SAP-Anwendern, die noch nicht migrationsbereit sind. Jetzt will der ERP-Anbieter diese mit Rabatten locken.

publiziert am 30.1.2024