SAP-Berater Plaut baut Schweiz-Geschäft um

16. Januar 2015, 10:03
  • people & jobs
image

Beim SAP-Beratungsspezialisten und -Channel-Partner Plaut geht der Geschäftsführer Gerhard Wedenig in Pensionen.

Beim SAP-Beratungsspezialisten und -Channel-Partner Plaut geht der Geschäftsführer Gerhard Wedenig in Pensionen. Seine Nachfolge für den System-Teil übernimmt Daniel Malt, der bereits von 2003 bis 2008 als Geschäftsführer der Schweizer Dependance von Plaut vorstand. Auch danach habe Malt aber weiter - allerdings als selbständiger Berater - für das Unternehmen gearbeitet, erklärt Pressesprecher Herbert Brauneis gegenüber inside-channels.ch. Neu werde sich der inzwischen 21 Jahren für die Plaut-Gruppe tätige Malt jedoch auf die Geschäftsführung der Plaut Management & IT-Consulting konzentrieren.
Man wolle künftig seine Aktivitäten zielgerichteter auf die Kundenanforderungen ausrichten und habe deshalb das Beratungs- vom SAP-Lizenz- und Wartungsgeschäft getrennt, wie Plaut weiter mitteilt. Diesen Bereich, mit der Betreuung der komplexer werdenden Anwendungen und Systemlandschaften, werde künftig von Alfred Hofmann geleitet. Hofmann übernehme damit zusätzlichen zu seinem Posten als Länderchef Österreich die Position des Geschäftsführers der Plaut (Schweiz) Consulting. Mit der Aufsplittung in zwei Unternehmen könne man noch professioneller arbeiten, wobei für eine enge Verbindung der beiden Einheiten auch künftig gesorgt sei. (vri)

Loading

Mehr zum Thema

image

Weiterhin kaum Arbeitslose in der ICT

Die Arbeitslosenquote in der Informatik bleibt tief. Fachkräfte sind in allen Wirtschaftsbereichen gefragt und Stellen bleiben teilweise lang unbesetzt.

publiziert am 8.8.2022
image

Bei Xerox Schweiz übernimmt Siham Rakia

Die neue Länderverantwortliche des Printing-Dienstleisters kommt von Microsoft. International wurde der Interimschef bestätigt.

publiziert am 5.8.2022
image

Infoblox hat neuen europäischen Channelchef gefunden

Ashraf Sheet hatte das Unternehmen Anfang Jahr verlassen. Sein Nachfolger Aric Ault will das Geschäft über den Channel weiter ausbauen.

publiziert am 5.8.2022
image

Five-Gründer Ulrich Tschanz reicht CEO-Posten weiter

Five Informatik wird ab nächstem Jahr von Oliver Lyoth geführt. Er kommt von T-Systems Schweiz.

publiziert am 5.8.2022