SAP-Betrieb: Mepha wechselt von Syslink zu Siemens

3. Juli 2008, 06:24
  • cloud
  • siemens
  • sap
image

Siemens IT Solutions and Services (SIS) hat Mitte Juni den SAP-Betrieb des Pharmaunternehmens Mepha übernommen.

Siemens IT Solutions and Services (SIS) hat Mitte Juni den SAP-Betrieb des Pharmaunternehmens Mepha übernommen. Der Vertrag hat eine Laufzeit von vier Jahren. Finanzielle Angaben wurden nicht gemacht. Wie inside-it.ch erfahren hat, war bisher der Basler Outsourcer Syslink für den SAP-Betrieb von Mepha zuständig. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Public Cloud: Der Bund hat Verträge mit Hyperscalern unterzeichnet

Da noch ein Gerichtsverfahren hängig ist, können die Ämter noch keine Cloud Services im Rahmen der 110 Millionen Franken schweren WTO-Beschaffung beziehen.

publiziert am 27.9.2022 1
image

Basler Datenschützer sieht Cloud-Gutachten kritisch

Entgegen der öffentlichen Wahrnehmung bedeute der Entscheid aus Zürich nicht, dass der Gang in die Cloud unproblematisch sei, findet der kantonale Beauftragte in Basel-Stadt.

publiziert am 26.9.2022
image

Wie ERP-Lösungen bei Unternehmen abschneiden

ERP-Anwender aus dem DACH-Raum kritisieren in einer Trovarit-Befragung die Performance der Systeme. Nachhaltigkeit ist zum Trendthema geworden, noch vor der Cloud.

Von publiziert am 26.9.2022
image

Das OIZ der Stadt Zürich hat seine SAP-Dienstleister bestimmt

Für 22 Millionen Franken hat sich der Stadtzürcher IT-Dienstleister SAP-Unterstützung in 4 Bereichen gesichert.

publiziert am 23.9.2022