SAP demonstriert mit neuer Rechtsform Internationalität

25. März 2013, 14:16
  • business-software
  • sap
image

Bei grossen deutschen Unternehmen scheint es im Mode zu kommen, mit der nach aussen hin demonstrierten Rechtsform die in der Regel ohnehin bekannte Internationalität zu unterstreichen.

Bei grossen deutschen Unternehmen scheint es im Mode zu kommen, mit der nach aussen hin demonstrierten Rechtsform die in der Regel ohnehin bekannte Internationalität zu unterstreichen. Neben diversen Dax-Konzernen und ersten Versicherungen vollzieht jetzt auch SAP diesen Schritt: Raus aus der deutschen Aktiengesellschaft, rein in eine Societas Europaea (SE).
Die Begründung ist bei SAP wie bei den anderen Firmen immer die gleiche. "Die Rechtsform der Europäischen Aktiengesellschaft trägt dabei der Bedeutung der europaweiten und internationalen Geschäftsaktivitäten Rechnung", teilt SAP mit. Damit ginge "die Möglichkeit, die Corporate- Governance-Struktur und die Arbeit der Gesellschaftsorgane der SAP AG zu optimieren" einher, heisst es weiter. Bevor es soweit ist, müssen die Aktionäre an der Hauptversammlung 2014 noch ihre Zustimmung geben.(vri)

Loading

Mehr zum Thema

image

All for One legt Schweizer Töchter zusammen

Die beiden SAP-Dienstleister Process-Partner und ASC werden zu All for One Switzerland.

publiziert am 29.9.2022
image

Abra Software will nach Besitzerwechsel expandieren

Das Investment-Unternehmen Elvaston hat die Aktienmehrheit übernommen. Nun soll der ERP-Anbieter durch weitere Akquisitionen wachsen.

publiziert am 28.9.2022
image

Wie ERP-Lösungen bei Unternehmen abschneiden

ERP-Anwender aus dem DACH-Raum kritisieren in einer Trovarit-Befragung die Performance der Systeme. Nachhaltigkeit ist zum Trendthema geworden, noch vor der Cloud.

Von publiziert am 26.9.2022
image

Das OIZ der Stadt Zürich hat seine SAP-Dienstleister bestimmt

Für 22 Millionen Franken hat sich der Stadtzürcher IT-Dienstleister SAP-Unterstützung in 4 Bereichen gesichert.

publiziert am 23.9.2022