SAP: Endlich migrieren die Kunden

3. Juli 2008, 10:15
  • international
  • sap
  • business intelligence
  • erp/crm
image

SAP verkündet die Migration von bereits 10‘000 Kunden auf die jüngste, seit 2006 erhältliche ERP-Version.

SAP verkündet die Migration von bereits 10‘000 Kunden auf die jüngste, seit 2006 erhältliche ERP-Version. Die Release-Strategie des Unternehmens geniesst nach eigenen Angaben hohe Akzeptanz. Weiter findet SAP mit, dass die Übernahme von Business Objects dem Konzern im BI-Bereich einen Marktanteil von 25 Prozent beschert hat (in der EMEA-Region sogar 29 Prozent). (aa)

Loading

Mehr zum Thema

image

Das OIZ der Stadt Zürich hat seine SAP-Dienstleister bestimmt

Für 22 Millionen Franken hat sich der Stadtzürcher IT-Dienstleister SAP-Unterstützung in 4 Bereichen gesichert.

publiziert am 23.9.2022
image

Deutsche Telekom wird T-Systems nicht los

Die Verhandlungen zum Verkauf der IT-Dienstleistungssparte sind laut einem Medienbericht gescheitert.

publiziert am 22.9.2022
image

RZ-Ausfälle kosten schnell mal mehr als 1 Million Dollar

Eine internationale Studie zeigt, dass die Betreiber auch im nachhaltigen Umgang mit Strom und Wasser noch Verbesserungs­potenzial aufweisen.

publiziert am 22.9.2022
image

Nach Angriff warnt Revolut vor Phishing-Kampagne

Bei einem Cyberangriff auf das Fintech-Unternehmen sollen sich Hacker Zugang zu zehntausenden Kundendaten verschafft haben. Revolut bestätigt den Abfluss von Daten.

publiziert am 22.9.2022