SAP-Forschungschef musste gehen

5. August 2010 um 15:19
  • people & jobs
  • sap
  • f&e
image

Wie --http://www.

Wie 'Financial Times Deutschland' berichtet, hat der Leiter der Forschungsabteilung von SAP, Lutz Heuser, das Unternehmen per 31. Juli verlassen. Dem 48-jährigen Wissenschaftler sei im Zuge einer Reorganisation die Leitung der SAP-Entwicklungssparte entzogen worden, schreibt das Wirtschaftsblatt. Heuser soll schon im September als Geschäftsführer eine Berliner Softwarefirma aufbauen, hinter der US-Investoren aus dem Bereich Urban Management stehen.
Die Zeitung glaubt, dass SAP nun den direkten Kontakt zu hochkarätigen wissenschaftlichen Netzwerken und zur Forschungspolitik zu verlieren droht. Heusers Abgang schlage Wellen bis in das Berliner Forschungsministerium. Heuser geniesse dort einen ausgezeichneten Ruf als Förderer des deutschen IT-Standorts.
Technologie- und Innovationsvorstand Vishal Sikka richtet nun die Forschungs- und Entwicklungssparte von SAP neu aus. Seit dem 1. August wird Heusers Bereich von SAP-Manager Hervé Couturier geführt. (mim)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Swisssign ernennt neuen Chief Revenue Officer

Peter Knapp ist ab sofort für den Verkauf der Zertifikats-, Signatur- und Identitätslösungen zuständig. Er folgt auf Denys Leray, der die Funktion zuvor interimistisch innehatte.

publiziert am 10.6.2024
image

Peter A. C. Blum ist gestorben

Der Gründer von Microsoft Schweiz ist nur 69 Jahre alt geworden.

publiziert am 10.6.2024
image

SAP findet offenbar viele Freiwillige für Früh­pensionierung

Bei SAP läuft eine Reorganisation, die einen Stellenabbau mit sich bringt. Berichten zufolge melden sich aber auch Tausende freiwillig für ein Abfindungs­programm.

publiziert am 7.6.2024
image

Inventx verliert seinen CEO

Pascal Keller hört per Ende Juni als CEO aufgrund unterschiedlicher Auffassung zur weiteren Entwicklung des Unternehmens auf. Mitgründer und Inhaber Gregor Stücheli übernimmt interimistisch.

publiziert am 7.6.2024