SAP holt Bankenveteran Dominic Trotta

22. Oktober 2009 um 08:25
  • rechenzentrum
  • sap
  • finanzindustrie
  • cio
image

SAP hat Dominic (Don) Trotta zum "global head of Financial Services" ernannt.

SAP hat Dominic (Don) Trotta zum "global head of Financial Services" ernannt. Der neue weltweite Chef des SAP-Business in der Finanzindustrie folgt auf Johan Kesten, der nach nur sechs Monaten aus "persönlichen Gründen" den deutschen ERP-Riesen wieder verliess.
Trotta blickt auf eine eindrucksvolle Karriere in der Finanzindustrie zurück. 2005 wechselte er von der Citigroup, wo er als CTO (chief technology officer) tätig war, als CIO zur Barclays Bank. Vor der Citigroup war er bei Chase Manhatten und American Express.
Zudem war Trotta in CIO-Beiräten von Grossfirmen wie HP, Accenture, Unisys und MasterCard. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Unispital Zürich: Details zum grossen SAP-Migrations-Projekt

Das Spital sucht einen Implementierungspartner für die Migration auf S/4Hana, derzeit läuft noch SAP ECC. Vor allem Schnittstellen und Datenmigration werden als komplex beurteilt.

publiziert am 21.11.2023
image

Swisscom will IS-H-Nachfolger lancieren

SAP unterstützt seine Branchenlösung für Spitäler nur noch bis 2030. Swisscom möchte zusammen mit Partnern die entstehende Lücke füllen.

publiziert am 7.11.2023
image

Für Entwickler und die Hana Cloud: SAP bringt noch mehr KI

An der Teched-Konferenz kündigt SAP KI-Neuerungen an. CTO Jürgen Müller spricht vom "heiligen Gral der generativen KI", dem man sich nähere.

publiziert am 2.11.2023
image

Wechsel auf SAP S/4Hana kommt kaum voran

SAP versucht, seine ERP-Kunden in die Cloud zu hieven. Doch noch immer gibt es sehr viele ECC-Anwender, die noch nicht mit der S/4Hana-Migration gestartet haben, wie Zahlen von Gartner zeigen.

publiziert am 12.10.2023