SAP holt Lawson-Mann als EMEA-COO

18. August 2009, 11:17
  • people & jobs
  • sap
  • emea
image

SAP hat Franck Cohen (Foto) mit sofortiger Wirkung zum neuen Chief Operating Officer (COO) für die Vertriebsregion Europa, Naher Osten und Afrika (EMEA) ernannt.

SAP hat Franck Cohen (Foto) mit sofortiger Wirkung zum neuen Chief Operating Officer (COO) für die Vertriebsregion Europa, Naher Osten und Afrika (EMEA) ernannt. Cohen stösst vom direkten SAP-Konkurrenten Lawson Software zum ERP-Marktführer. Für Lawson arbeitete Cohen drei Jahre lang, zuletzt als Executive Vice President und General Manager für die Regionen EMEA und Nordamerika. Zuvor arbeitete er beim von Lawson übernommenen schwedischen Softwarehersteller Intentia.
Wie uns SAP-Sprecher Holger Rungwerth mitteilte, bleibt auch Cohens Vorgänger Goncalo Leitão bei SAP. Er übernimmt eine neue Funktion und wird in Zukunft in der EMEA-Organisation von SAP den Bereich Business Transformation leiten. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Thomas Knüsel wird neuer CEO bei Cyberlink

Er folgt auf Beat Tinner, der weiterhin als Verwaltungsratspräsident amten wird. Zudem wurden Sonja Bucher und Michael Sommer in die Geschäftsleitung aufgenommen.

publiziert am 8.12.2022
image

IMS Software ernennt neuen CEO

Ab Anfang nächstes Jahr übernimmt Alexander Meyer die Position des Geschäftsführers von Kurt Rüegg. Dieser bleibt dem Unter­nehmen aber erhalten.

publiziert am 7.12.2022
image

Stellvertretende Geschäftsführerin verlässt Digitalswitzerland

Diana Engetschwiler gibt Ende Dezember ihre Stelle als stellvertretende Geschäftsführerin und B2C-Lead ab, um einen neuen Weg einzuschlagen. Der Verband sucht nach einer Nachfolge.

publiziert am 6.12.2022
image

Ostschweiz sucht das Digitalprojekt des Jahres

Noch bis Mitte Februar können Ostschweizer Unternehmen ihre Projekte einreichen. Die Gewinner werden an der Leader Digital Award Night am 4. Mai bekannt gegeben.

publiziert am 6.12.2022