SAP lanciert neue BusinessObjects-Versionen

23. Februar 2011, 14:28
  • business-software
  • sap
image

SAP hat heute in New York die neuen 4.

SAP hat heute in New York die neuen 4.0-Versionen der Business-Intelligence-Lösungen "BusinessObjects Business Intelligence" und "BusinessObjects Enterprise Information Management" lanciert.
Die neuen Auflagen sind laut SAP das Resultat von rund drei Jahren Softwareentwicklung. Unter den neuen technischen Möglichkeiten streicht SAP besonders die "In-Memory"-Analyse sowie neue Nutzungsmöglichkeiten über mobile Endgeräte hervor.
Die In-Memory-Technologie soll die Analyse auch sehr grosser Datenmengen in Echtzeit erlauben. Basis dafür ist der Einsatz der kürzlich lancierten SAP High-Performance Analytic Appliance (HANA). Die Nutzung auf mobilen Endgeräten basiert auf der "Sybase Unwired Platform". Sie soll es ermöglichen Daten sowohl aus SAP- als auch aus Nicht-SAP-Geschäftsanwendungen zusammenzuführen, und komfortabel auf Mobilgeräten zu präsentieren.
Die neuer Versionen bieten zudem nun die Möglichkeit, Unternehmensdaten mit unstrukturierten Daten aus sozialen Netzwerken zusammenzuführen. So sollen Unternehmen beispielsweise Aufschlüsse über Trends, Stimmungen und andere releante Informationen aus Quellen wie Blogs, Networking-Seiten oder E-Mails erhalten. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Prantl behauptet: Bexio wird definitiv zum Lakaien der Mobiliar

Unser Kolumnist Urs Prantl kritisiert die neue Datenweitergabe-Praxis von Bexio und deren äusserst kurzfristige Bekanntgabe.

publiziert am 23.5.2022 1
image

In der Schweiz geht IT-Novum in Allgeier auf

Hierzulande verschwinden die Marke und das Firmenkonstrukt des im letzten Jahr von Allgeier gekauften Open-Source-Spezialisten. IT-Novum Deutschland und Österreich sind nicht betroffen.

publiziert am 19.5.2022
image

SAP-Mitgründer Hasso Plattner noch 2 Jahre Aufsichtsratschef

Trotz Unruhe unter den Aktionären wegen der Missachtung des Rotationsprinzips ist der grosse alte Mann der SAP abermals als Vorsitzender des Aufsichtsrats bestätigt worden.

publiziert am 19.5.2022
image

Ex-SAP-Spitzenmann droht Klage wegen Betrugs

Hans Schlegel ist mit vielen Versprechungen ins digitale Bauen eingestiegen. Nun steht das Projekt SAP Bau 4.0 vor dem Aus, Schlegel vor einem Schuldenberg und in einem Markenstreit mit SAP.

publiziert am 13.5.2022 1