SAP nimmt Business-Intelligence-Szene aufs Korn

13. Oktober 2004, 12:53
  • rechenzentrum
image

SAP will sich ab dem nächsten Jahr stärker im Bereich Analysesoftware engagieren und schliesst auch Übernahmen von Business-Intelligence-Anbietern nicht aus.

Business Intelligence soll 2005 für SAP ein Schwerpunktthema werden, wie die "Financial Times Deutschland" (FTD)berichtet. Der in Walldorf beheimatete Hersteller von Business-Software will entsprechende neue Produkte herausbringenbringen, eines davon zeigt SAP schon an der gegenwärtig stattfindenden Entwicklerkonferenz Teched in München. Auch die Übernahme eines BI-Spezialisten ist möglich: "Wir sehen uns Spezialanbieter an", sagte SAP-Vorstandsmitglied Peter Zencke zur FTD.
Der Business-Intelligence-Markt, den Gartner auf ein Volumen von 1,6 Mrd. Dollar schätzt, wird global momentan noch von Spezialisten wie Business Objects, Cognos oder SAS beherrscht. Auch der Schweizer Ex-Börsenstar Think Tools, inzwischen von redIT in einem "reverse takeover" übernommen, versuchte einst auf diesem Markt mitzumischen.
Für die Spezialanbieter auf dem Markt, den sich nun SAP erobern möchte, hat zencke gleich einige verbale Drohgebärden auf Lager: Das Engagent von SAP werde dazu führen, "dass Spezialanbieter Schwierigkeiten haben werden." (Hans Jörg Maron)

Loading

Mehr zum Thema

image

RZ-Ausfälle kosten schnell mal mehr als 1 Million Dollar

Eine internationale Studie zeigt, dass die Betreiber auch im nachhaltigen Umgang mit Strom und Wasser noch Verbesserungs­potenzial aufweisen.

publiziert am 22.9.2022
image

2023 zieht Helvetia den eigenen RZs den Stecker

Helvetia will komplett in die Cloud. Wir haben mit CTO Achim Baumstark, Cloud-Leiter Raphael Graber und Michael Hanisch von AWS über die Migration gesprochen.

publiziert am 15.9.2022
image

Swissbit entwickelt jetzt auch SSDs für Rechenzentren

Der Schweizer Speicherhersteller spannt mit dem US-Unternehmen Burlywood zusammen und will in den RZ-Bereich vorstossen.

publiziert am 15.9.2022
image

Equinix hat wieder ausgebaut

Das ZH4 von Equinix hat weitere 850 Quadratmeter Fläche erhalten.

publiziert am 15.9.2022