SAP-Preisliste "zu komplex", sagen CIOs

15. September 2010, 11:56
image

CIOs aus den deutschsprachigen Ländern über aktuelle Herausforderungen.

CIOs aus den deutschsprachigen Ländern über aktuelle Herausforderungen.
Die deutschsprachige SAP-Anwendergruppe (DSAG) hat im vergangenen Sommer eine Umfrage unter 365 CIOs durchgeführt. Demnach sind die SAP-Produkt-Roadmap, das Preismodell, die IT-Komplexität und die Wirtschaftlichkeit aktuelle Top-Themen bei den SAP-Anwenderunternehmen. Hypethemen wie Cloud Computing oder die In-Memory-Technologie spielen hingegen eine eher untergeordnete Rolle.
Die SAP-Roadmap ist für die CIOs das mit Abstand wichtigste Thema momentan. "Je früher wir uns auf zuverlässige Informationen von SAP stützen können, desto besser können wir planen", sagt Werner Schwarz, CIO bei Gerolsteiner Brunnen und Mitglied des CIO-Beirats der DSAG. Aktuell gebe es viele Fragen zur Zukunft von SAP ERP 6.0 und zu den technischen Plattformen.
Was das Preismodell betrifft, sehen die CIOs seitens SAP Handlungsbedarf. Die Preisliste wird aktuell als "zu komplex" empfunden. Von SAP definierte Preismetriken liessen sich nur teilweise mit der betriebswirtschaftlichen Realität bei Kunden vereinbaren. Mehr Flexibilität beim Lizenzmodell würde ausserdem helfen, den Einsatz von Produkten an sich wandelnde Unternehmensstrukturen anzupassen. Ausserdem gehe es darum, das Preismodell transparenter zu gestalten.
Eine "wichtige Aufgabe" von SAP sei zudem, die Kostentreiber im Betrieb von SAP-Umgebungen zu identifizieren und einzudämmen. Ebenso sollten Massnahmen aufgezeigt werden, wie sich Kosten etwa bei Releasewechseln oder Upgrades reduzieren lassen. Das Know-how, wie sich die IT-Komplexität beherrschen oder vereinfachen lässt und wie der Ressourcenbedarf, um eine SAP-Landschaft zu betreiben, reduziert werden kann, werden ebenfalls stark diskutiert. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

In der Schweiz geht IT-Novum in Allgeier auf

Hierzulande verschwinden die Marke und das Firmenkonstrukt des im letzten Jahr von Allgeier gekauften Open-Source-Spezialisten. IT-Novum Deutschland und Österreich sind nicht betroffen.

publiziert am 19.5.2022
image

Stefan Arn will kürzertreten

Einer der prägenden IT-Leute der UBS gibt sein Amt ab, wie 'Finews' berichtet.

publiziert am 19.5.2022
image

SAP-Mitgründer Hasso Plattner noch 2 Jahre Aufsichtsratschef

Trotz Unruhe unter den Aktionären wegen der Missachtung des Rotationsprinzips ist der grosse alte Mann der SAP abermals als Vorsitzender des Aufsichtsrats bestätigt worden.

publiziert am 19.5.2022
image

Ransomware-Report: Vom Helpdesk bis zur PR-Abteilung der Cyberkriminellen

Im 1. Teil unserer Artikelserie zeigen wir, wann der Ransomware-Trend entstand und wie die Banden organisiert sind. Die grossen Gruppen haben auch die kleine Schweiz verstärkt im Visier.

Von publiziert am 18.5.2022