SAP schreibt sich Nach­haltigkeit auf die Fahne

16. Juni 2020 um 12:37
  • technologien
  • business-software
  • erp/crm
  • sap
image

Ein neues Tool soll es SAP-Kunden erlauben, die CO2-Bilanz ihres Betriebs entlang der Wertschöpfungskette zu verstehen.

"Nachhaltigkeit" war eines der Stichworte, die SAP-CEO Christian Klein an seiner Keynote bei der digitalen SAP-Konferenz Sapphire Now immer wieder betonte. In einer auf mehrere Jahre angelegten Roadmap werde SAP mit Partnern zusammenarbeiten, um Nachhaltigkeitskennzahlen in das Lösungsportfolio von SAP zu integrieren, kündigte der Walldorfer Konzern an. Dies soll Kunden helfen, die CO2-Bilanz ihrer Produkte und ihres Geschäftsbetriebs entlang der Wertschöpfungskette zu analysieren und zu optimieren.
Die Initiative "Climate21" werde es beispielsweise einem Autohersteller ermöglichen, anzugeben, wie hoch die Treibhausgasemissionen bei der Produktion verschiedener Modelle seien. Produktchef Thomas Saueressig sagte dazu: "Das Konsumentenverhalten hat sich verändert, auch wenn das gerade von der Corona-Krise überlagert wird. Das Wissen um den CO2-Fussabdruck kann einen Wettbewerbsvorteil darstellen."
Als erste Lösung des Programms Climate 21 ist die Anwendung SAP Product Carbon Footprint Analytics verfügbar. Das Errechnen des CO2-Fussabdrucks eines spezifischen Produktes sei komplex und erfordere die Analyse mehrere Produktionsstandorte und -Schritte, führt SAP in einer Mitteilung aus. Die Lösung nutze Daten aus SAP S/4Hana und externen Quellen und werte diese Informationen in der SAP Analytics Cloud aus. Dadurch könnten Kunden ihren CO2-Ausstoss besser verstehen. Es gebe keine vergleichbare Software auf dem Markt, betonte Saueressig. "Mit dieser Lösung sind wir Pionier."
"Quartal für Quartal" sollen neue Applikationen im Rahmen der Climate-Initiative auf den Markt gebracht werden, die später auch andere Umweltfaktoren berücksichtigen sollen.
Produktchef Saueressig gab sich zuversichtlich, dass die Lösung Anklang finden werde. Das Unternehmen verweist in diesem Zusammenhang auf den Erfolg der Energieeffizienzklassen-Einteilung bei Haushaltsgeräten.

Loading

Mehr zum Thema

image

VX IT Das schnellste IT-Rack der Welt

IT-Schranksystem. Willkommen in der Zukunft: Rittal präsentiert mit seinem IT-Racksystem VX IT einen maximal durchdachten Variantenbaukasten. Damit lassen sich in bisher unerreichter Schnelligkeit neue IT- Infrastrukturen aufbauen – vom einzelnen Server-Rack bis zum kompletten Rechenzentrum.

image

Google lässt Gemini keine Bilder von Personen mehr machen

Diversität ist gut, aber Gemini scheint es damit etwas übertrieben zu haben.

publiziert am 23.2.2024
image

Die 50 wichtigsten Wissenschafts- und Technologiezentren der Welt

Gemessen an der Anzahl international angemeldeter Patente und wissenschaftlicher Publikationen dominieren Asien und die USA. Europa und die Schweiz sind abgeschlagen.

publiziert am 23.2.2024
image

Bezahl-Apps werden bei Unternehmen immer beliebter

Bei der Bezahlung in der Schweiz haben Apps die Kredit- und Debitkarten überholt. Den höchsten Marktanteil hat laut der Nationalbank Twint.

publiziert am 23.2.2024