SAP Schweiz sponsert "ERP-Studium" an der Hochschule Liechtenstein

14. Februar 2006, 13:06
  • business-software
  • sap
image

SAP Schweiz und die Hochschule Liechtenstein führen ab März 2007 einen gemeinsamen Nachdiplomstudiengang durch.

SAP Schweiz und die Hochschule Liechtenstein führen ab März 2007 einen gemeinsamen Nachdiplomstudiengang durch. Das Institut für Wirtschaftsinformatik der Hochschule wird in Zusammenarbeit mit dem deutschen ERP-Hersteller ein "berufsbegleitendes Executive-MBA-Studium für Geschäftsprozessintegration mit Standardsoftware" anbieten, teilte SAP heute mit.
Das Studium ist auf 102 Unterrichtstage verteilt und soll in Blöcken von drei Tagen (Donnerstag bis Samstag) und "mehreren Intensivwochen" durchgeführt werden. Das vier Semester dauernde Studium richtet sich an mittlere und höhere Kader und soll diese auf die "prozessorientierte Führung von Geschäftseinheiten und Firmen" vorbereiten.
Die Ausbildung wird auch praxisbezogen sein. Regional ansässige Partnerunternehmen von SAP werden Fallstudien sponsern, die von den Studienteilnehmenden in Sechser-Gruppen angegangen werden. Die Teams erarbeiten jeweils eine Fallstudie als Projektarbeit über die gesamte Studiendauer hinweg.
Das Studium ist Teil des "SAP University Alliance Program", ein Ausbildungs-Programm von SAP in dessen Rahmen aber bis anhin kein Master-Studiengang angeboten wurde. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

All for One legt Schweizer Töchter zusammen

Die beiden SAP-Dienstleister Process-Partner und ASC werden zu All for One Switzerland.

publiziert am 29.9.2022
image

Abra Software will nach Besitzerwechsel expandieren

Das Investment-Unternehmen Elvaston hat die Aktienmehrheit übernommen. Nun soll der ERP-Anbieter durch weitere Akquisitionen wachsen.

publiziert am 28.9.2022
image

Wie ERP-Lösungen bei Unternehmen abschneiden

ERP-Anwender aus dem DACH-Raum kritisieren in einer Trovarit-Befragung die Performance der Systeme. Nachhaltigkeit ist zum Trendthema geworden, noch vor der Cloud.

Von publiziert am 26.9.2022
image

Das OIZ der Stadt Zürich hat seine SAP-Dienstleister bestimmt

Für 22 Millionen Franken hat sich der Stadtzürcher IT-Dienstleister SAP-Unterstützung in 4 Bereichen gesichert.

publiziert am 23.9.2022