SAP übernimmt datango

16. Januar 2012, 14:04
  • international
  • sap
  • übernahme
image

Der ERP-Riese SAP will den Berliner Anbieter von Schulungssoftware datango kaufen.

Der ERP-Riese SAP will den Berliner Anbieter von Schulungssoftware datango kaufen. Wie SAP heute mitteilt, soll die Übernahme schon bis zum 1. Februar abgeschlossen sein. Der Preis wurde nicht bekannt gegeben. Wie der SAP-Sprecher Christoph Liedtke gegenüber inside-channels.ch erklärte, soll es keine Entlassungen geben und alle der rund 170 Mitarbeitenden von SAP übernommen werden.
datango verzeichnet laut SAP weltweit für sein Hauptprodukt, die "Performance Suite", rund 1000 Kunden mit rund 3 Millionen Usern. Die Berliner erzielten zuletzt gemäss 'Financial Times Deutschland' einen Jahresumsatz von knapp 11 Millionen Euro.
Die Software von datango dient zur Erstellung von Unterrichts- und Informationsmaterialien beispielseise für Trainings, Softwarerollouts oder Anwendersupport und der Bereitstellung dieser Materialien über verschiedene Kanäle. SAP möchte damit sein bestehendes Angebot im Schlungsbereich ergänten.
Das 1999 gegründete Berliner Unternehmen datango ist schon seit längerem Partner von SAP, bot seine Software aber bisher auch für das Zusammenspiel mit MS Office oder anderen Software-Applikationen an. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Der CTO von Microsoft Azure will künftig auf Rust setzen

Weil die Programmiersprache sicherer und zuverlässiger als C und C++ ist, soll sie in Zukunft vermehrt zum Einsatz kommen. Der C++-Erfinder hingegen sieht die Ablösung als "gewaltige Aufgabe".

publiziert am 28.9.2022
image

Abra Software will nach Besitzerwechsel expandieren

Das Investment-Unternehmen Elvaston hat die Aktienmehrheit übernommen. Nun soll der ERP-Anbieter durch weitere Akquisitionen wachsen.

publiziert am 28.9.2022
image

Alinto übernimmt Waadtländer Mail-Spezialisten Fastnet

Das französische Unternehmen will mit dem Kauf seine Schweizer Präsenz ausbauen. Fokussiert werden soll auf sichere E-Mail-Kommunikation.

publiziert am 28.9.2022
image

Französische Smile Group kauft Schweizer Data Management Provider

Die 30-köpfige Firma Synotis ist mehrheitlich von Smile übernommen worden. Der Open-Source-Spezialist will seine Position in der Schweiz stärken.

publiziert am 27.9.2022