SAP verbündet sich mit Misys

28. September 2007, 14:15
  • rechenzentrum
  • sap
image

Der deutsche ERP-Riese SAP, der auch im (Schweizer) Bankengeschäft eine gewichtige Rolle spielt, hat sich mit zwei spezialisierten Software-Herstellern verbündet.

Der deutsche ERP-Riese SAP, der auch im (Schweizer) Bankengeschäft eine gewichtige Rolle spielt, hat sich mit zwei spezialisierten Software-Herstellern verbündet.
So wollen SAP und die belgische Callataÿ & Wouters an einer gemeinsamen, integrierten Bankenlösung arbeiten. Konkret soll SAP Analytics zu der Bankenapplikation "Thaler" von Callataÿ & Wouters hinzugefügt werden.
Noch einiges bekannter ist der britische Bankensoftware-Spezialist Misys. Die beiden wollen eine gemeinsame Lösung für die Handelsfinanzierung vermarkten. Sie soll aus dem Zusammenspiel von Misys BankFusion mit dem Hauptbuch aus SAP for Banking hervorgehen. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Zurich wechselt in die AWS-Cloud

Bis 2025 sollen bei der Versicherung rund 1000 Anwendungen auf AWS migriert werden. Damit will Zurich 30 Millionen Dollar im Jahr sparen können.

publiziert am 31.1.2023
image

Die Entlassungswelle schwappt nach Europa

Bis jetzt haben die Entlassungen bei Big Tech vornehmlich den US-Arbeitsmarkt getroffen. Nun will auch SAP 3000 Jobs streichen und Kosten senken.

publiziert am 26.1.2023
image

Erstes Green-RZ in Dielsdorf live

Ziemlich genau ein Jahr nach der Ankündigung des Metro-Campus wurde das erste Datacenter in Betrieb genommen. Es bietet Platz für rund 80'000 Server.

publiziert am 17.1.2023
image

CKW-Rechenzentrum in Rotkreuz eingeweiht

Das neuste Schweizer RZ ist in Betrieb. Sowohl in Sachen Sicherheit als auch betreffend Nachhaltigkeit soll es neue Standards setzen.

publiziert am 9.1.2023