SAP vor Totalumbau?

20. Januar 2011, 15:32
  • business-software
  • sap
  • geschäftszahlen
image

Deutsche Zeitschrift 'manager magazin' behauptet, SAP wolle den Umsatz bis 2015 fast verdoppeln und die Marge massiv erhöhen.

Deutsche Zeitschrift 'manager magazin' behauptet, SAP wolle den Umsatz bis 2015 fast verdoppeln und die Marge massiv erhöhen.
Die deutsche Zeitschrift 'manager magazin' berichtet in der Ausgabe von morgen Freitag über einen "internen Fünf-Jahresplan" des deutschen Software-Riesen SAP, der dem Blatt zugespielt worden sei. In dem Plan sind gemäss der Zeitschrift äusserst ehrgeizige Ziele formuliert. So soll der Umsatz bis 2015 von derzeit rund 12,5 Milliarden Euro auf "mindestens 20 Milliarden Euro" gesteigert werden und die Gewinnmarge soll von aktuell gut 30 auf 35 Prozent des Umsatzes ansteigen. Bereits der ehemalige SAP-Chef Léo Apotheker hatte 2009 ein Margenziel von 35 Prozent - allerdings bis 2014 - vorgelegt.
Der Konzern will (immer vorausgesetzt, der dem Magazin vorliegende Plan entspricht der Realität) diese Ziele erreichen, in dem er neue Märkte, wie etwa SaaS-Lösungen (mit Business byDesign) oder Lösungen für mobile Geräte erschliesst und in drei Feldern konzentriert investiert: den bestehenden Kundenstamm, einzelnen "strategischen Innovationen" sowie In-Memory-Technologie.
Reorganisation
Um die Ziele zu erreichen, soll SAP offenbar massiv umgebaut werden - und zwar bereits im ersten Quartal 2011. Stimmt der Bericht, so wird es beim weltweit grössten Anbieter von Business-Lösungen nur noch die Bereiche "Kunde" und "Produkt" geben, um damit die Softwareentwicklung näher an die Kundenbedürfnisse zu rücken.
Die Übung soll - so das 'manager magazin' - die Flexibilität gegenüber Veränderungen des Marktes erhöhen und die Unabhängigkeit des Unternehmens sichern. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Globus schliesst ERP-Carve-out ab

Der Detailhändler hat seine SAP-Systeme in eine neue Umgebung migriert. Nötig wurde dieser Schritt, weil das Unternehmen von Migros verkauft wurde.

publiziert am 30.11.2022
image

Dell zeichnet Schweizer Partner aus

Der Konzern zeichnet auch dieses Jahr die Partner des Jahres in der Schweiz aus. Der Dell-Umsatz über den Channel ist zuletzt global deutlich gestiegen.

publiziert am 28.11.2022
image

Aargau migriert die SAP-Basis für 10 Millionen Franken in die Cloud

Der Kanton wechselt von einem On-Prem- in einen Cloud-Betrieb und vergibt den Auftrag für 10 Millionen Franken freihändig an SAP Schweiz.

publiziert am 25.11.2022
image

Privatkunden bleiben wichtigstes Segment bei Salt

Salt ist in den ersten 9 Monaten weiter gewachsen und hat auch den Betriebsgewinn gesteigert. Bei den Firmenkunden sieht der Telco Potenzial.

publiziert am 25.11.2022