SAP will Drucker besser verstehen

12. Februar 2009, 16:47
  • ricoh
  • sharp
  • dell technologies
  • epson
  • hp
  • samsung
image

Der Druckerhersteller Ricoh nimmt laut einer Mitteilung am "SAP Printer Vendor Program" teil.

Der Druckerhersteller Ricoh nimmt laut einer Mitteilung am "SAP Printer Vendor Program" teil. Das Programm wurde im vergangenen April von SAP ins Leben gerufen und soll dazu beitragen, Drucklösungen zu entwickeln, die dazu führen, dass Druckermodelle in Anwendungen von SAP-Geschäftssoftware breitere Verwendung finden können. Ricoh hat den Gold-Partnerstatus wie Brother, Dell, Epson, Fuji Xerox, HP, Konica Minolta, Kyocera Mita, Lexmark, Océ, Samsung und Sharp.
Das Programm bietet teilnehmenden Lieferanten Zugang zu spezifischen SAP-Entwicklungsumgebungen. Damit können sie die Verwendung ihrer Geräte für den Betrieb in SAP-Umgebungen verbessern.
SAP-Anwender sollen so in der Lage sein, den Status von Druckern und Multifunktionsgeräten (MFPs) exakt abzulesen. Dies soll es vereinfachen, aus einem System zu drucken, welches auf SAP-Lösungen beruht. Hinzu kommen weitere Vereinfachungen, wie etwa der vollständige Zugang zu Funktionen wie Bildanpassung und Druckbestätigung.
Von der Kooperation sollen "in Kürze" auch Schweizer Ricoh-Kunden profitieren, heisst es in der Mitteilung. Ricoh Schweiz entstand am 1. Oktober 2008 aus dem Zusammenschluss von Celltec, Lanier und Infotec. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Dell zeichnet Schweizer Partner aus

Der Konzern zeichnet auch dieses Jahr die Partner des Jahres in der Schweiz aus. Der Dell-Umsatz über den Channel ist zuletzt global deutlich gestiegen.

publiziert am 28.11.2022
image

Epson will sich von Laserprintern verabschieden

In ein paar Jahren wollen die Japaner nur noch Inkjets verkaufen. Diese seien viel nachhaltiger, sagt Epson.

publiziert am 28.11.2022
image

HP will bis zu 6000 Stellen streichen

Inflation und sinkende Nachfrage belasten das HP-Ergebnis. Der Konzern will in den nächsten Jahren die Kosten um 1,4 Milliarden Dollar senken. Dazu werden weltweit Stellen gestrichen.

publiziert am 23.11.2022
image

Neuer Chef bei HP Schweiz

Peter Zanoni übernimmt den Job von Adrian Müller, der auf der Karriereleiter einen Schritt nach oben steigt.

publiziert am 7.11.2022