SAP wird Reseller von HPs Application Security Software

10. Dezember 2014, 16:23
  • security
  • breach
  • sap
  • hp
image

Erfolg für Hewlett-Packards Security-Abteilung.

Erfolg für Hewlett-Packards Security-Abteilung. SAP, weltweit die Nummer eins im ERP-Geschäft, wird als Reseller für HPs "Fortify" Application-Security-Lösung auftreten. Die Lösung soll SAP-Kunden helfen, rasch Lücken in ihren Plattformen zu finden und zu schliessen.
Gezielte Angriffe auf Lücken in Business-Lösungen, zum Beispiel E-Commerce- oder Zahlungslösungen, führen immer wieder zu massiven Datenverlusten. Zuletzt wurde zum Beispiel bekannt, dass Diebe bei Sony Pictures in den USA eingebrochen sind und nicht nur Filme, sondern auch Passwörter, Sozialversicherungsnummern und Zugangsdaten gestohlen haben. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Cyberangriff: Bülach ist nicht auf Forderungen eingegangen

Die Stadt Bülach hat ausführlich über den Cyberangriff auf seine Verwaltung informiert. Auf Lösegeldforderungen sei man nicht eingegangen.

publiziert am 17.8.2022
image

Eine Zeroday-Lücke lebte bei Microsoft zwei Jahre unbehelligt

Microsoft anerkennt die Schwachstelle "Dogwalk" nach zwei Jahren als Gefahr und veröffentlicht einen Patch. Sie wird bereits ausgenutzt.

publiziert am 16.8.2022
image

Edöb besetzt weitere Stellen wegen der Revision des Datenschutzgesetzes

Derzeit sucht der Datenschutzbeauftragte einen Informatiker für die Leitung von Kontrollen. Im Rahmen des neuen DSG wurden 8 Vollzeitstellen gesprochen.

publiziert am 12.8.2022
image

Cyberattacken abwehren bis zum Burnout

Laut einer aktuellen Umfrage leidet fast die Hälfte aller Incident-Responder unter extremem Stress oder sogar Burnouts.

publiziert am 11.8.2022