Satya Nadella wird Server-Chef bei Microsoft

10. Februar 2011, 10:13
  • people & jobs
  • microsoft
image

Der Software-Konzern setzt wieder auf Kontinuität.

Der Software-Konzern setzt wieder auf Kontinuität.
Der Microsoft-Veteran Satya Nadella (Foto) ist zum neuen Server-Chef der Redmonder ernannt worden. Nadella, der seit 19 Jahren bei Microsoft arbeitet, wird die Unit leiten, die jährlich 15 Milliarden Dollar zum Umsatz beiträgt. Die Server and Tools Division umfasst unter anderem das Geschäft mit Datenbanken und Windows Server – sie ist umsatmässig die drittgrösste Geschäftseinheit von Microsoft. Nadella folgt auf Bob Muglia, der im Sommer Microsoft verlassen wird. Muglia wird Nadella bis dahin zur Seite stehen.
Dass Microsoft in diesem Fall wieder auf Kontinuität setzt, ist nicht selbstverständlich. In den vergangenen Monaten haben viele Top-Manager und Veteranen das Unternehmen verlassen. Zwischenzeitlich wurde gar über einen Weggang von CEO Steve Ballmer spekuliert. Gegangen sind der Chef-Softwarearchitekt Ray Ozzie, Business-Division-Leiter Stephen Elop und Entertainment-Chef Robbie Bach. 2009 hatte Finanzchef Chris Liddell den Softwarekonzern verlassen.
Nadella hatte bei Microsoft diverse Positionen inne, unter anderem war er zuständig für die Geschäftssoftware (Dynamics). Zuletzt war er für die Engineering-Aktivitäten in der Online Services Division verantwortlich. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Wie fanden Sie inside-it.ch im Jahr 2022?

Jetzt wollen wir mal zuhören, statt rausposaunen: Was haben wir heuer gut, was schlecht gemacht? Wir laden zum Jahresrückblick.

publiziert am 29.11.2022
image

Fachkräftemangel spitzt sich "drastisch" zu

Stellen für IT-Fachleute lassen sich laut Adecco derzeit nur sehr schwer besetzen. Gerade Software-Entwickler und -Ent­wickler­innen werden händeringend gesucht.

publiziert am 29.11.2022
image

Oscar Schwark ist neuer Chef von Econis

Ein "Vielgereister" in der Schweizer IT-Branche hat das Steuer beim Dietiker IT-Dienstleister übernommen.

publiziert am 29.11.2022
image

T-Systems will Belegschaft in Indien fast verdoppeln

Das Unternehmen ist eine Partnerschaft mit dem indischen IT-Riesen Tech Mahindra eingegangen. So will T-Systems sein Angebot an Digital- und Cloud-Services ausbauen.

publiziert am 29.11.2022