SBB-Intranet-Projekt (schon lange) abgeschlossen

2. September 2014, 15:18
  • channel
  • sbb
  • unic
image

Der Webdienstleister Unic teilt heute mit, dass man für die SBB ein Intranet realisiert habe.

Der Webdienstleister Unic teilt heute mit, dass man für die SBB ein Intranet realisiert habe. Wie es auf Anfrage heisst, war das Go-Live bereits im April. Die neue SharePoint-basierte Plattform hat ein Intranet abgelöst, das auf einem Web-CMS basierte. Neben Unic hat auch Garaio daran gearbeitet.
Unic spricht in der Mitteilung von einer personalisierten Lösung. Das neue Intranet unterstütze die Mitarbeitenden dabei, Informationen besser und schneller zu finden. Die Suchergebnisse seien sehr zielgenau, und Filter reduzieren das "Informations-Grundrauschen". Die neue Plattform
integriert daneben Kollaborations-Tools, Webapplikationen und Selfservice-Angebote der SBB. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Frédéric Weill übergibt OpenWT in neue Hände

Beim IT-Berater übernimmt Swisscom sämtliche Anteile. Anfang nächstes Jahr kommt mit Pierre Grydbeck ein neuer CEO.

publiziert am 3.10.2022
image

IT-Firma der Stadt Wetzikon ist privatisiert

Die Stadt hat ihr IT-Unternehmen an das bisherige Management verkauft. Dies soll RIZ mehr Flexibilität für die weitere Entwicklung geben.

publiziert am 3.10.2022
image

Microsoft erhöht in der Schweiz Zahl der Mitarbeitenden

100 zusätzliche Angestellte will Schweiz-Chefin Catrin Hinkel im nächsten Jahr einstellen. Gebraucht werden sie vor allem im Cloud-Bereich.

publiziert am 3.10.2022
image

Woonig übernimmt Zürcher Unternehmen Scantick

Mit der Akquisition will das in Bottighofen ansässige Unternehmen Woonig unter anderem sein Angebot im Bereich Immobilienverwaltung erweitern.

publiziert am 3.10.2022