SBB-Reiseportal mit Unic und Open Text

30. Oktober 2006, 10:04
  • unic
  • sbb
image

Die Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) haben unter --http://travel.

Die Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) haben unter www.sbb.ch/travel ein Reiseportal eröffnet, das ab heute den Kunden zur Verfügung steht. Der Webdienstleister Unic Internet Solutions hat die CMS-Plattform (Content Management System) implementiert und ist in einer ersten Phase auch für deren Hosting verantwortlich.
Die SBB, Unic und Open Text haben für das Reiseportal ein eigenes Web-CMS-Kompetenzzentrum etabliert. Unic hat mit Hilfe des Kompetenzzentrum die Plattform auf den bestehenden SBB-Richtlinien, -Konzepten und der Standardsoftware Open Text Livelink aufgebaut. Nach eigenen Angaben ist Unic der "weltweit erfahrenste Livelink-Implementierungspartner". Bereits realisiert die zentrale SBB-IT bei Anfragen ihrer internen Kunden die Projekte auf der Livelink-Infrastruktur.
Das Portal ist in vier Sprachen verfügbar und wurde in Zusammenarbeit mit der 67-Prozent-SBB-Tochter Switzerland Travel Centre AG (STC) lanciert. Darauf können Bahn- und Flugreisen, Hotels und weitere Dienstleistungen online zusammengestellt werden. Nächstes Jahr soll auch das internationale Bahn-Angebot aufgeschaltet werden. Noch dieses Jahr wird die Plattform auf myswitzerland.com von Schweiz Tourismus integriert. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Sopre: SBB vergeben Auftrag freihändig ohne Preisangabe

Das Unternehmen gibt sich schweigsam. Eine Beschaffungsrechtlerin sagt, der Zuschlag verletze das Transparenzgebot.

publiziert am 20.12.2022
image

SBB kaufen UX-Know-how für bis zu 31 Millionen

EBP, Zeix und Unic wurden ausgewählt und können sich die nächsten 5 Jahre über Aufträge freuen. Sie sollen Kaufprozesse, Ticketing und Omnichannel optimieren.

publiziert am 9.12.2022
image

SBB-IT-Störung in der Nacht behoben (Update)

App und Website laufen wieder. Wie die SBB meldet, könnten bei den Infos auf Anzeigetafeln aber auch heute noch Verzögerungen vorkommen. Ursache der Probleme war ein Fehler im Speichersystem.

publiziert am 9.11.2022
image

Digitalagentur Unic übernimmt Entwicklerfirma iAgentur

Das Zürcher Unternehmen wächst um 28 App-Spezialisten aus Thalwil. Es könnte nicht der letzte Zukauf sein, erklärt uns Unic-Mitgründer Stephan Handschin.

publiziert am 26.10.2022