SBB rüstet Bahnhöfe mit WLAN aus

13. August 2013, 15:01
  • swisscom
  • sbb
image

SBB-Kunden dürfen ab September in drei Bahnhöfen für eine Stunde gratis surfen - weitere folgen.

SBB-Kunden dürfen ab September in drei Bahnhöfen für eine Stunde gratis surfen - weitere folgen.
Die Internet-Strategie der SBB wird langsam konkreter. Bis im September 2013 sollen drei Bahnhöfe mit kostenlosem Internet-Zugang ausgerüstet sein - bis Ende Jahr sollen es 20 sein. Wie SBB-Pressesprecher Reto Schärli auf Anfrage erklärt, sage man noch nicht, um welche Bahnhöfe es sich dabei handelt. Genauere Informationen sollen im September folgen.
Nun ist auch bekannt, wie lange SBB-Kunden kostenlos surfen dürfen: Die erste Stunde ist gratis, so Schärli weiter.
Wie bereits bekannt war, ist das Ziel der SBB bis Ende 2015 schweizweit 100 Bahnhöfe mit Internetzugang auszurüsten. Eine einmalige Anmeldung soll mit dem System genügen, um bei späteren Aufenthalten in dem selben Bahnhof wieder verbunden zu werden.
Warten, bis Swisscom-Vertrag ausläuft
Bis heute stehen SBB-Kunden seit 2005 in den 31 grössten Bahnhöfen eine drahtlose Verbindung mit Swisscom-Hotspots zur Verfügung. Diese sollen nun aber verschwinden.
Wie Schärli erklärt, lauft der Vertrag mit dem Schweizer Telco Mitte 2014 aus. Ab dann werden auch diese Bahnhöfe mit dem Gratis-WLAN ausgestattet. Wann es soweit sein wird, kann er aber noch nicht genau sagen. (lvb)

Loading

Mehr zum Thema

image

Wohneigentümer können sich wieder Priorität im Glasfaser­ausbau erkaufen

Über zwei Jahre lang nahm Swisscom keine Glasfaser­bestellungen von Eigenheim­besitzern entgegen. Das ist seit dem 1. Januar wieder anders.

publiziert am 17.1.2023
image

Auch Salt stellt MMS-Dienst ein

Nach Swisscom stellt auch das Telekomunternehmen Salt seinen MMS-Dienst ein. Für das Versenden von Fotos und Videos über das Mobilfunknetz gibt es mittlerweile viel beliebtere Alternativen.

publiziert am 9.1.2023
image

Swisscom will Konzernleitung deutlich erweitern

Die Gerüchte bestätigen sich: Der Telco will seine Teppichetage um 3 Mitglieder erweitern. Zudem soll es 2 neue Vertreterinnen und Vertreter im Verwaltungsrat geben.

publiziert am 21.12.2022
image

Ex-Schweiz-Chef von Dell kehrt zu Swisscom zurück

Christophe Monnin wird bei Swisscom Head of System Integration im Bereich IT Solutions. Zuletzt war er bei den SBB.

publiziert am 21.12.2022