Schamröte: Startschwierigkeiten bei Joost

7. Mai 2007, 11:32
    image

    Obwohl der neue Internet-Video-Service Joost am letzten Dienstag nicht, wie --http://www.

    Obwohl der neue Internet-Video-Service Joost am letzten Dienstag nicht, wie wie wir dachten voll öffentlich loslegte sondern vorerst, wie früher Googles Gmail, neue User nur auf Einladung von bestehenden Usern aufnimmt, überforderte auch der eingeschränkte Traffic-Sprung offensichtlich die IT-Infrastruktur des Unternehmens.
    Wie User berichten, stockten und ruckelten in den ersten Tagen die Bilder meistens ziemlich stark, und es dauerte sehr lange, um auf einen neuen Channel zu wechseln. Joost-Mann Fredrik de Wahl erklärte, man sei darüber schon "ein bisschen beschämt" (a little red faced...), erklärte aber, dass man zumindest grossartige Einblicke darin, wie das System unter Belastung funktioniere, und was nicht funktioniere, gewonnen habe. Mit diesen Erkenntnissen wolle man sicher stellen, dass es in Zukunft viel seltener Schwierigkeiten gebe.
    Inzwischen, so heisst es in einem neueren Blogeintrag, habe man bei den in Luxemburg stehenden zentralen Servern eine entsprechende Änderung vorgenommen, so dass alles besser funktionieren sollte. Gleichzeitig warnt Joost aber, dass man sich halt immer noch in der Betaphase befinde und einige "Hitzger" des Systems darum zu erwarten seien.
    Inzwischen hat sich auch die Verwirrung um den öffentlichen bzw. - halböffentlichen Start am letzten Dienstag aufgeklärt. Die Joost-Leute, welche einige ausgewählte US-Medien vorwarnten, redeten von einem "kommerziellen" Start. Im Softwarebusiness ist damit der eigentliche Marktstart eines Produkts nach der Betaphase gemeint. Joost allerdings, so erklärte inzwischen eine Vertreterin der Geschäftsleitung, habe mit dem Wort nur den Start von bezahlten Werbeeinschaltungen auf Joost gemeint.
    Interessant könnte es nun aber sein, wie die Joost-Werbekunden die bei Webservices heutzutage so weit verbreitete "Ewige Betaphase" goutieren. Schliesslich ist damit immer die Haltung verbunden: "OK, es funktioniert heute nicht. Aber schliesslich ist's nur eine Beta..." (Hans Jörg Maron)

    Loading

    Mehr zum Thema

    image

    Zurich Film Festival – Ticketverkauf dank flexibler Standortvernetzung.

    Heute ist das Zurich Film Festival (ZFF) das grösste Herbstfilm-Festival im deutschsprachigen Raum und ein Sprungbrett zu den Oscars. 2005 fand es zum ersten Mal statt.

    image

    Justitia 4.0: Anwälte können Portokosten sparen

    Nächstes Jahr startet die Entwicklung von Justitia 4.0. Im Interview erläutert Gesamtprojektleiter Jacques Bühler, wie er Anwälte überzeugen will, warum die Post auf Millionen verzichten muss und weshalb das Mitmachen der Kantone freiwillig ist.

    publiziert am 23.9.2022
    image

    IT-Woche: Zum Leben zu wenig…

    Es geht nicht nur im Gesundheitswesen um Leben und Tod, sondern auch in der IT.

    publiziert am 23.9.2022
    image

    Vor 14 Jahren: Erstes Android-Smartphone kommt auf den Markt

    "HTC Dream" respektive "G1" setzte als erstes kommerzielles Gerät auf das Betriebssystem Android. Bei den damaligen Testern rief es "Entzücken" hervor.

    publiziert am 23.9.2022