Scheer und Scheer nun rechtlich vereint

30. Juli 2015, 10:03
  • international
  • bpm
image

Die Geschäftsbereiche von IDS Scheer Consulting und Scheer Management sind in den vergangenen Monaten miteinander verbunden worden.

Die Geschäftsbereiche von IDS Scheer Consulting und Scheer Management sind in den vergangenen Monaten miteinander verbunden worden. Nun wurden sie auch rechtlich mit der Scheer GmbH in einem Unternehmen zusammengeführt. Der Handelsregistereintrag in Deutschland erfolgte gestern, so das Unternehmen.
Die neue GmbH, die zur Scheer Group gehört, beschäftigt rund 600 Mitarbeiter in Deutschland. Für Scheer Group, die neben Deutschland auch in der Schweiz, Österreich, der Türkei und den Niederlanden vertreten ist, arbeiten insgesamt rund 800 Personen. In der Schweiz ist die Group mit E2E in Basel vertreten. Der E-Commerce Spezialist arbeite eng mit der Scheer Group zusammen, erklärt das Unternehmen auf Anfrage von inside-channels.ch. In den nächsten Monaten soll auch die Schweizer Landesgesellschaft einen neuen Namen - mit "Scheer" - erhalten. Wie der Name genau lauten wird, ist jedoch noch nicht bekannt. (kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

APIs bei Twitter werden kostenpflichtig

Schon in weniger als einer Woche werden Entwicklerinnen und Entwickler zur Kasse gebeten. Ein Preismodell gibts noch nicht.

publiziert am 3.2.2023
image

DXC hofft auf Turnaround im kommenden Jahr

Der Umsatz des IT-Dienstleisters ist im abgelaufenen Quartal erheblich geschrumpft. Im nächsten Geschäftsjahr soll es aber wieder aufwärts gehen, sagt der CEO.

publiziert am 2.2.2023
image

AMD schlägt sich durch, Intel-CEO muss einbüssen

Trotz der schwierigen Wirtschaftslage kann sich AMD gut behaupten. Beim Konkurrenten sieht es anders aus: Intel spart bei den Löhnen – auch CEO Pat Gelsinger muss einstecken.

publiziert am 1.2.2023
image

US-Flugchaos: Flugaufsicht ändert Umgang mit IT

Nach der Computerpanne im US-amerikanischen Flugverkehr nimmt die Flugaufsichtsbehörde FAA nun Änderungen an der Datenbank vor.

publiziert am 31.1.2023